Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012
Seite 1 2 3 4 5 6 7

Tastaturkürzel für Windows 8

Alle Shortcuts auf einen Blick

Mit Tastatur-Shortcuts gehen viele Alltagsaufgaben unter Windows 8 deutlich schneller von der Hand. Wir haben alle wichtigen Tastenkombinationen zusammengestellt.

Von Nico Gutmann |

Datum: 27.01.2013


Tastaturkürzel für Windows 8 : Mit der Tastenkombination WINDOWS + TAB wechseln Sie in Windows 8 durch die geöffneten Apps (linker Bildschirmrand). Diese Funktion ersetzt den 3D-Taskwechsel von Windows 7 und Windows Vista. Das klassische ALT + TAB funktioniert zudem noch in der bekannten Weise. Mit der Tastenkombination WINDOWS + TAB wechseln Sie in Windows 8 durch die geöffneten Apps (linker Bildschirmrand). Diese Funktion ersetzt den 3D-Taskwechsel von Windows 7 und Windows Vista. Das klassische ALT + TAB funktioniert zudem noch in der bekannten Weise. Für den schnellen Aufruf fast aller wichtiger Funktionen hat Windows passende Tastenkombinationen parat. Dennoch kennen viele Benutzer nur sehr wenige der nützlichen Schortcuts. Wir haben deshalb alle wichtigen Tastatur-Shortcuts von Windows 8 in einer übersichtlichen Liste gesammelt.

Aber auch wenn Sie die meisten Tastenkürzel schon seit Jahren kennen, hat Windows 8 doch auch viel Neues zu bieten. Die neue Benutzeroberfläche mit Startbildschirm und anderem Bedienkonzept bringt veränderte Arbeitsweisen mit sich. Und natürlich dürfen für die neuen Funktionen die passenden Tastenkombinationen nicht fehlen. Deshalb stellen wir der kompletten Liste wichtiger Shortcuts eine Übersicht der in Windows 8 neu hinzugekommenen Tastenkombinationen voran.

Tastaturkürzel für Windows 8 : Die neue Windows-8-Benutzeroberfläche ermöglicht es, Apps nur in einem schmalen Streifen am Bildschirmrand darzustellen. So haben wir mit der Tastenkombination WINDOWS + Punkt(.) den Desktop (oder die Desktop-App) vorübergehend an den rechten Bildschirmrand geheftet, um in der Musik-App ein neues Album zu wählen. Die neue Windows-8-Benutzeroberfläche ermöglicht es, Apps nur in einem schmalen Streifen am Bildschirmrand darzustellen. So haben wir mit der Tastenkombination WINDOWS + Punkt(.) den Desktop (oder die Desktop-App) vorübergehend an den rechten Bildschirmrand geheftet, um in der Musik-App ein neues Album zu wählen.

Neu in Windows 8

Tastaturkürzel für Windows 8 : Mit der Tastenkombination WINDOWS + TAB wechseln Sie in Windows 8 durch die geöffneten Apps (linker Bildschirmrand). Diese Funktion ersetzt den 3D-Taskwechsel von Windows 7 und Windows Vista. Das klassische ALT + TAB funktioniert zudem noch in der bekannten Weise. Mit der Tastenkombination WINDOWS + TAB wechseln Sie in Windows 8 durch die geöffneten Apps (linker Bildschirmrand). Diese Funktion ersetzt den 3D-Taskwechsel von Windows 7 und Windows Vista. Das klassische ALT + TAB funktioniert zudem noch in der bekannten Weise.

Tastenkombination

Aktion

WINDOWS + Texteingabe

Durchsuchen des PCs

STRG + Plus(+) oder STRG + Minus(-)

Vergrößern oder Verkleinern vieler Elemente, wie Apps im Startbildschirm

STRG + Mausrad

Vergrößern oder Verkleinern vieler Elemente, wie Apps im Startbildschirm

WINDOWS + C

Öffnen der Charms, in einer App werden stattdessen die Befehle für die App geöffnet

WINDOWS + F

Öffnen des Charms »Suche« für Dateisuche

WINDOWS + Q

Öffnen des Charms »Suche« für Appsuche

WINDOWS + W

Öffnen des Charms »Suche« für Einstellungssuche

WINDOWS + J

Wechsel zwischen der Haupt-App und angedockter App

WINDOWS + K

Öffnen des Charms »Geräte«

WINDOWS + H

Öffnen des Charms »Teilen«

WINDOWS + O

Sperren der Bildschirmausrichtung (Hochformat/Querformat)

WINDOWS + I

Öffnen des Charms »Einstellungen«

WINDOWS + Z

Anzeigen der in der App verfügbaren Befehle

WINDOWS + LEERTASTE

Wechseln der Eingabesprache und des Tastaturlayouts

WINDOWS + STRG + LEERTASTE

Wechseln zu einer zuvor ausgewählten Eingabe

WINDOWS + TAB

Umschalten zwischen geöffneten Apps (außer Desktop-Apps)

WINDOWS + STRG + TAB

Umschalten zwischen geöffneten Apps (außer Desktop-Apps) und Andocken der Apps während des Umschaltens

WINDOWS + UMSCHALT + TAB

Umschalten zwischen geöffneten Apps (außer Desktop-Apps) in umgekehrter Reihenfolge

WINDOWS + BILD-AUF

Verschieben des Startbildschirms und der Apps auf den Monitor links

WINDOWS + BILD-AB

Verschieben des Startbildschirms und der Apps auf den Monitor rechts

WINDOWS + PUNKT(.)

App rechts andocken

WINDOWS + UMSCHALT + PUNKT(.)

App links andocken

ESC

Anhalten oder Beenden der aktuellen Aufgabe

Windows 1.0 (1985)
Mit Windows 1.0 startete Microsoft seinen Versuch, einen grafischen Aufsatz für MS-DOS zu etablieren. Überlappende Fenster gab es aber erst ab Windows 2.0 von 1987.
Diesen Artikel:   Kommentieren (19) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar #Drake
#Drake
#1 | 27. Jan 2013, 10:45
Cool wäre es mit einer gegenüberstellung Windows 7 zu Windows 8 so das einmal deutlich wird welche wirklich neu sind.

Beispeil MS Windows 6.0 - 6.1 - 6.2

Win+R : Ja | Ja | Ja

Edit;: Ich glaube die WIN+R funktion gab es auch schon zu Win98 / Win XP Zeiten...
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#2 | 27. Jan 2013, 10:55
Zitat von PSelle:
Cool wäre es mit einer gegenüberstellung Windows 7 zu Windows 8 so das einmal deutlich wird welche wirklich neu sind.

Beispeil MS Windows 6.0 - 6.1 - 6.2

Win+R : Ja | Ja | Ja

Edit;: Ich glaube die WIN+R funktion gab es auch schon zu Win98 / Win XP Zeiten...

Win+R ist ja auch eine der wichtigsten Funktionen überhaupt!
Denn damit kann man ja die explorer.exe restarten oder rededit ausführen!

Ohne letztere wäre es unmöglich, viele ältere Spiele überhaupt zum laufen zu bringen!

P.s.: Du meine Güte, der sinnlose Downvoter geht wohl mal wieder um...
rate (3)  |  rate (9)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#3 | 27. Jan 2013, 11:00
Wow, Seite 2 des Guides ist ja sogar für Win7-Nutzer hilfreich!
Klar, die Standard-STRG-Kombinationen kennen die Meisten, kann ja ber nicht schaden!
Echt interessant ist für mic aber die Funktionstastenbelegung
Schön zu wissen, dass man mit F2 jedes Objekt umbennen kann!
Damit werd ich viel Zeit sparen können!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar DRAXL
DRAXL
#4 | 27. Jan 2013, 11:07
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar NessD
NessD
#5 | 27. Jan 2013, 11:21
Im Explorer noch sehr praktisch:

(Nicht gleichzeitig, sondern hintereinander drücken)
Alt, A, H, H
Versteckte Dateien anzeigen/ausblenden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar RWitschi
RWitschi
#6 | 27. Jan 2013, 11:37
Zitat von DRAXL:
lol überall nur app app app xD


Ist halt der modernisierte Begriff von "Programm". Ob das jetzt "App" von Applikation oder Programm heisst ist letztendlich scheiss egal.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Melfis
Melfis
#7 | 27. Jan 2013, 11:45
Zitat von Cd-Labs: Radon Project:

Echt interessant ist für mic aber die Funktionstastenbelegung
Schön zu wissen, dass man mit F2 jedes Objekt umbennen kann!
Damit werd ich viel Zeit sparen können!

Eine Weitere Art Dateien umzubennenen:

Wenn die Datei markiert ist nochmal mit der Maus drauf klicken, aber dabei die linke Maustaste ca 0.1-0.2 sekunden halten, quasi langsam klicken. Tada, die Datei ist zum umbennen bereit.

Meiner meinung nach die schnellste Methode sachen umzubenennen.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Eidgenosse11
Eidgenosse11
#8 | 27. Jan 2013, 13:13
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#9 | 27. Jan 2013, 13:19
Zitat von Melfis:

Eine Weitere Art Dateien umzubennenen:

Wenn die Datei markiert ist nochmal mit der Maus drauf klicken, aber dabei die linke Maustaste ca 0.1-0.2 sekunden halten, quasi langsam klicken. Tada, die Datei ist zum umbennen bereit.

Meiner meinung nach die schnellste Methode sachen umzubenennen.

Hab ich vorher immer gemacht, F2 ist aber bei mir doch deutlich schneller!
Die Eingabeverzögerung des langsamen Doppelklicks ist einfach zu stark!
Und runtersetzen will ich die auch nicht---hinterher könnte vllt. ja sogar ich keine Ordner mehr öffnen ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mantelhuhn
Mantelhuhn
#10 | 27. Jan 2013, 13:50
Gott wer soll sich die denn alle Merken? Schlimmer als eine neue Fremdsprache zu lernen
rate (0)  |  rate (4)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten