Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012

Windows 8 - Neue PCs mit Windows 7 erhalten günstiges Upgrade

Komplett-PCs mit Windows 7, die ab Anfang Juni gekauft werden, sollen ein günstiges Upgrade auf den Nachfolger Windows 8 erhalten.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 15.05.2012 ; 14:11 Uhr


Windows 8 : Schon kurz vor der Veröffentlichung von Windows 7 hatte Microsoft eine ähnliche Aktion für Käufer eines Komplett-Rechners gestartet, der die damals mit Windows Vista ausgestatteten PCs zu einem kostenlosen Upgrade auf Windows 7 berechtigte.

Da Windows 8 vermutlich noch im Herbst dieses Jahres erscheint, soll der Verkauf von Komplettsystemen mit Windows 7 durch eine Upgrade-Aktion interessanter gemacht werden. Allerdings wird das beiliegende Upgrade auf Windows 8 Pro unabhängig von der mitgelieferten Windows 7-Version laut Winsupersite diesmal nicht gratis sein, sondern 14,99 US-Dollar kosten.

Zwar beziehen sich diese Aussagen bisher nur auf die USA, doch da Microsoft die Windows 7-Upgrades auch in Europa angeboten hatte, dürfte sich diesmal daran kaum etwas ändern. Zuvor wird Microsoft jedoch noch die Windows 8 Release Preview Anfang Juni zum Download bereitstellen, um so die doch zahlreichen Zweifler am neuen Betriebssystem doch noch zu überzeugen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (25) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Briseis
Briseis
#1 | 15. Mai 2012, 14:22
Hab Win 7 Ultimate, also auf 8 verzichte ich gerne.
rate (44)  |  rate (7)
Avatar Luki5000
Luki5000
#2 | 15. Mai 2012, 14:32
Zitat von Briseis:
Hab Win 7 Ultimate, also auf 8 verzichte ich gerne.


Halt die klappe und guck erstmal wie es wird. Immer diese unnötigen vorurteile.
rate (16)  |  rate (53)
Avatar INf
INf
#3 | 15. Mai 2012, 14:34
Zitat von Briseis:
Hab Win 7 Ultimate, also auf 8 verzichte ich gerne.


Ich würde die ersten Langzeittests abwarten und schauen ob es wirklich so schlecht ist wie alle sagen. Zwar muss man sich an das neue Metro-Design gewöhnen, aber wichtig ist doch was es für Games bringt. Deshalb erstmal warten.
rate (18)  |  rate (4)
Avatar Ironhellman
Ironhellman
#4 | 15. Mai 2012, 14:35
Hallo.

Windows 7 ist das aktuell absolut beste Microsoft Betriebssystem seit einiger Zeit und Windows 8 ist meiner persönlichen Meinung nach sehr unausgereift, unspezialisiert und nicht Markttauglich. Microsoft vergrault sich leider durch diesen harten Break des Stils sehr viele potentielle Käufer/Nutzer und das finde ich sehr schade. Man hätte es besser machen können oder aber Windows 7 einfach noch weiter optimieren können. Naja, Windows 9 oder was auch immer nach 8 kommen mag, falls es noch etwas geben wird, wird wieder besser werden.

Fazit:
Windows 7 wird weitergenutzt und 8 übergangen, wie damals bei Windows Vista.
rate (16)  |  rate (3)
Avatar Ironhellman
Ironhellman
#5 | 15. Mai 2012, 14:38
Zitat von Luki5000:


Halt die klappe und guck erstmal wie es wird. Immer diese unnötigen vorurteile.


Mach dir mal lieber Gedanken, um deine Redensweise und was du von dir gibst als jemanden zu sagen, dass er die Klappe halten soll wenn er einfach nur einen persönlichen Gedanken postet und das ohne Bewertung.
rate (23)  |  rate (2)
Avatar Feverr
Feverr
#6 | 15. Mai 2012, 14:42
Ein Downgrade für 15$, die werden auch immer dreister!^^ ;)
rate (23)  |  rate (2)
Avatar vaiquero
vaiquero
#7 | 15. Mai 2012, 14:57
Zitat von Luki5000:


Halt die klappe und guck erstmal wie es wird. Immer diese unnötigen vorurteile.


ROFL Wo ist im Post von Brieis ein Vorurteil... bitte sag es... Er hat nur geschriebe das er Win 7 ultimate hat... und smoit sich kein Win 8 kaufen wird. Das ist doch vernünftig. Er hat weder gesagt das Win 8 schlecht ist oder sonstiges...

Wer Textverständniss hat ist klar im Vorteil.

also wenn man sich für 200.- Ein Betriebsystem kauft dann würd ich mir auch nicht den Nachfolger für nochmals 200 Euro kaufen... schon garnicht wenn das was man hat sehr gut funktioniert... und das heist nicht das das andere schlechter ist sondern ist mehr ne rein wirtschaftliche Rechnung.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Robert81
Robert81
#8 | 15. Mai 2012, 15:08
Ich habe letztens nicht 1000€ ausgegeben um ein Handy-OS dulden zu müssen.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar diabLo-Designz
diabLo-Designz
#9 | 15. Mai 2012, 15:11
Zitat von vaiquero:

also wenn man sich für 200.- Ein Betriebsystem kauft dann würd ich mir auch nicht den Nachfolger für nochmals 200 Euro kaufen... schon garnicht wenn das was man hat sehr gut funktioniert... und das heist nicht das das andere schlechter ist sondern ist mehr ne rein wirtschaftliche Rechnung.


200€? Wo kauft ihr euer Windows O.O? Hab für die Ultimate irgendwas um die 80€ bezahlt...und das hat sich schon lange gerechnet...200€ xD Uff...bei Media Markt gekauft?


Schön das es das Upgrade für "nur" 15€ gibt...mit einem kostenlosen Upgrade würden aber sicher mehr Umsteigen, besonders wenn man laufend von vielen Leuten hört das Metro so scheiße ist(was nur bedingt stimmt, besonders da man im normalen Alltag Metro nur ein paar Minuten sieht)...aber naja, das kostenlose Upgrade von Vista zu Win7 war wohl einfach wegen der schlechten "PR" und den Problemen die es Anfangs gab...
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Robert81
Robert81
#10 | 15. Mai 2012, 15:15
Was soll man da abwarten. Ist doch schon bekannt wie es wird.
Selbst IT-Seiten bezeichnen die Bedienung als "Maus untauglich".
rate (6)  |  rate (2)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten