Windows 8 : Schon kurz vor der Veröffentlichung von Windows 7 hatte Microsoft eine ähnliche Aktion für Käufer eines Komplett-Rechners gestartet, der die damals mit Windows Vista ausgestatteten PCs zu einem kostenlosen Upgrade auf Windows 7 berechtigte.

Da Windows 8 vermutlich noch im Herbst dieses Jahres erscheint, soll der Verkauf von Komplettsystemen mit Windows 7 durch eine Upgrade-Aktion interessanter gemacht werden. Allerdings wird das beiliegende Upgrade auf Windows 8 Pro unabhängig von der mitgelieferten Windows 7-Version laut Winsupersite diesmal nicht gratis sein, sondern 14,99 US-Dollar kosten.

Zwar beziehen sich diese Aussagen bisher nur auf die USA, doch da Microsoft die Windows 7-Upgrades auch in Europa angeboten hatte, dürfte sich diesmal daran kaum etwas ändern. Zuvor wird Microsoft jedoch noch die Windows 8 Release Preview Anfang Juni zum Download bereitstellen, um so die doch zahlreichen Zweifler am neuen Betriebssystem doch noch zu überzeugen.