Windows 8 : Wie Winfuture unter Bezug auf Teilnehmer am jährlichen Mitarbeiter-Treffen von Microsoft Deutschland meldet, geht Microsoft davon aus, dass Windows 8 bis Ende Juli fertiggestellt wird. Die fertige RTM-Version (Release To Manufacturer) wird dann sowohl an die PC-Hersteller als auch an Großkunden und Microsoft-Angestellte weitergegeben.

Die bestenfalls zurückhaltende Reaktion vieler PC-Nutzer auf Windows 8 will Microsoft laut der Meldung mit einer Werbekampagne ändern, die ein Budget besitzen soll, das 167 Prozent über dem entsprechenden Rahmen liegt, der für Windows 7 bereitstand.

Da sich Microsoft die damalige Markteinführung 300 Millionen US-Dollar hatte kosten lassen, liegt das Budget für Windows 8 rechnerisch bei enormen 500 Millionen US-Dollar oder über 400 Millionen Euro. Allerdings soll die Werbekampagne auch über 41 Wochen laufen.