Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012

Windows 8 - Bei vielen Händlern schon vor dem offiziellen Start erhältlich

Obwohl Windows 8 erst ab dem 26. Oktober offiziell veröffentlicht wird, gibt es bereits viele Händler, die das Betriebssystem in der Standard- und Pro-Version verkaufen.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 20.10.2012 ; 08:43 Uhr


Windows 8 : Mehrere Händler haben Windows 8 beziehungsweise Windows 8 Pro bereits von Microsoft erhalten, damit die Verfügbarkeit am Veröffentlichungstermin sichergestellt ist, und begonnen, das neue Betriebssystem zu verkaufen, obwohl die offizielle Vorstellung erst am 26. Oktober stattfindet.

Große Händler wie beispielsweise Alternate verschicken Windows 8 nicht nur, sondern bieten für besonders ungeduldige Nutzer sogar die Abholung an. Amazon hat den Termin für die Verfügbarkeit auf den 23. Oktober festgelegt. Das Interesse an Windows 8 scheint also tatsächlich so groß zu sein, dass Händler einen Sinn darin sehen, das Betriebssystem früher anzubieten als geplant.

Zum Thema Windows 8 ab 59,95 € bei Amazon.de Allerdings handelt es sich bei diesen Versionen nur um die OEM- oder Systembuilder-Vollversionen, die mit rund 90 Euro für Windows 8 und knapp 130 Euro für Windows 8 Pro deutlich teurer sind als die Upgrade-Version auf Windows 8 Pro, die bei Microsoft 60 Euro und im Handel ungefähr 55 Euro kostet. Das günstigere Upgrade wird anscheinend aber nach wie vor erst ab dem 26. Oktober erhältlich sein.

Wetter
Die obligatorische Wetter App informiert Sie – Sie raten es schon – über das Wetter.
Diesen Artikel:   Kommentieren (68) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar Kroney
Kroney
#1 | 20. Okt 2012, 08:50
Frag mich echt wer das kauft. Aber das frag ich mich bei so vielen Sachen...
rate (24)  |  rate (24)
Avatar Zedek
Zedek
#2 | 20. Okt 2012, 09:07
Zitat von Njemus:
Frag mich echt wer das kauft. Aber das frag ich mich bei so vielen Sachen...


Es hat schon ein paar schicke Sachen die ich auch gerne bei Windows 7 hätte. Aber die Metrooberfläche fühlt sich wie eine zusätzliche GUI schicht an und ist noch dazu, da auf Touchscreens ausgelegt, plump und viel zu simpel für komplexe Programme. Und dann kommt noch dazu das die Mauswege länger sind und man mehr Mausklicks benötigt um etwas zu machen.

Aber für Tablets und Handies ist es sicher ne tolle Sache. Werde mir vieleicht auch irgendwann nen Surface Tablet holen.
rate (18)  |  rate (2)
Avatar Arius
Arius
#3 | 20. Okt 2012, 09:07
Also so wie Windows 8 ist mir kein Windows egal gewesen. Wems gefällt naja solls sich halt holen.

Ich bleib da bei meinen Windows 7
rate (25)  |  rate (14)
Avatar Petesteak
Petesteak
#4 | 20. Okt 2012, 09:47
"Windows 8 - Bei vielen Händlern auch noch lange nach dem offiziellen Start erhältlich" < fixed
rate (18)  |  rate (17)
Avatar froZn1991
froZn1991
#5 | 20. Okt 2012, 10:16
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Bredator
Bredator
#6 | 20. Okt 2012, 10:22
Meins kam heute. Wenn ich die Zeit finde, wirds heute Abend installiert.
rate (12)  |  rate (11)
Avatar starflare
starflare
#7 | 20. Okt 2012, 10:23
Ich habe die finale Version von Windows 8 schon ausprobiert, da ich sie über meine Uni kostenlos erhalten habe. Ich habe es einen Tag ausgehalten, dann ist der Mist wieder von meinem PC geflogen. Komplett unbrauchbar. Bei mir ließ sich nicht mal die korrekte Auflösung für meinen Monitor einstellen. Und die Metro Oberfläche nervt einfach nur. Total unübersichtlich. Was soll das bloß, Microsoft? Wer das kauft, ist echt nicht mehr zu retten!
rate (16)  |  rate (24)
Avatar Cloudrunner
Cloudrunner
#8 | 20. Okt 2012, 10:27
Ich hatte ja ursprünglich mal gehofft, dass das was für meinen Vater wäre, der noch immer mit XP rumdümpelt. Aber nachdem ich es mehrmals getestet habe, bin ich mir sicher, er wäre hoffnungslos überfordert und wüsste nicht, wie er wohin kommt, Programme startet und beendet. Windows 8 ist absolut Einsteiger-unfreundlich (meine Meinung).
rate (12)  |  rate (8)
Avatar Micha1006
Micha1006
#9 | 20. Okt 2012, 10:33
Ich bleib bei Win7. Da Win8 nicht schneller ist als Win7 und dazu eine sehr gewöhnungsbedürftige Oberfläche hat (das Metro-Design sieht aus wie nen Cartoon ala Southpark) würde ich es mir nicht holen.
Interessant wird es erst wenn es wesentlich schneller wird und man es bspw. optimieren kann auf Mouse oder Touchscreen ! So schön Touchscreen ist auf nem Handy, aber auf einem 24 Zoll Monitor oder noch größer mit den Armen rumzufuchteln muss nicht sein. Dazu ständige Fingerabrücke auf dem Monitor und mir kann auch keiner erzählen das die Mouse-Bedienung nicht schneller ist.
rate (11)  |  rate (5)
Avatar Asdwqe21q
Asdwqe21q
#10 | 20. Okt 2012, 10:40
Ist gekauft. Allein schon wegen der besseren Performance, Bootzeiten und den ganzen Detailverbesserungen.
Benutze schon die ganze Zeit die RTM-Version und hab ich doch recht schnell daran gewöhnt, und möchte es nicht mehr missen.
rate (8)  |  rate (7)
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten