Windows 8.1 : Windows 8.1 ist als Update oder auch im Einzelhandel erhältlich. Windows 8.1 ist als Update oder auch im Einzelhandel erhältlich.

Zum Thema » Windows 8.1 ausprobiert Was bringt das erste Windows-8-Update? Windows 8 ab 9,49 € bei Amazon.de Vermutlich wird der neue Start-Button von Windows 8.1 ein heißes Diskussionsthema, denn trotz aller Kritik an Windows 8 bringt auch Windows 8.1 das bekannte Start-Menü nicht zurück. Immerhin hat Microsoft aber nun mit dem Button dafür gesorgt, dass der Wechsel zwischen der Kacheloberfläche und dem Desktop auch für weniger erfahrene Nutzer intuitiver möglich ist. Das per Rechtsklick auf den Button aufrufbare Menü hat Microsoft um Funktionen zum Neustart oder Herunterfahren des Rechners ergänzt.

Über die Eigenschaften der Taskleiste lässt sich Windows 8.1 unter den Punkt Navigation nun auch so konfigurieren, dass nach dem Booten und Anmelden direkt der Desktop angezeigt wird. Reinen Desktop-Nutzern kommt Microsoft auch dadurch entgegen, dass sich beiden oberen Ecken des Desktops, die bisher bei Berührung mit dem Mauszeiger die Charms-Bar oder die laufenden Kachel-Apps anzeigten, deaktivieren lassen.

Auch die Startseite kann nun das Hintergrundbild des Desktops anzeigen, was die Kacheln ebenfalls besser in das System einbindet. Zudem lässt sich einstellen, dass statt dem Startbildschirm gleich eine, nach verschiedenen Kritisieren sortierbare Liste der installierten Programme und Apps angezeigt wird. Das kommt dem Start-Menü abgesehen von der Präsentation schon relativ nahe. Neben weiteren Veränderungen unter der Haube bietet Windows 81 auch aktualisierte Versionen der mitgelieferten Apps und auch neue Funktionen für mobile Geräte. Für Spieler könnte Windows 8.1 auch wegen der teilweise höheren Leistung unter DirectX 11.x interessanter werden.

Windows 8.1 ist im Windows Store von Windows 8 als Update erhältlich, aber auch eigenständig als komplettes Betriebssystem im Einzelhandel.