Windows 8.1 : Microsoft hat die Veröffentlichung des Update 1 für Windows 8.1 für den Frühjahr angekündigt. Microsoft hat die Veröffentlichung des Update 1 für Windows 8.1 für den Frühjahr angekündigt.

Das Update für Windows 8.1 wird laut dem Windows-Chef Joe Belfiore im Frühjahr veröffentlicht und soll die Hardware-Anforderungen des Betriebssystems weiter senken. Die Installation ist dann auch schon auf Systemen mit 1 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Speicherplatz möglich. Belfiore gab in seiner Ankündigung des Updates auch zu, dass Windows 8.1 bislang noch nicht ausreichend gut für Maus und Tastatur angepasst war und Windows-Nutzer daher oft nicht wussten, wo sie bestimmte Funktionen finden.

„Wir haben angefangen, alle diese Dinge für das Update, das in Frühjahr erscheint, zu verbessern“. Zu den Änderungen gehört eine Titelleiste für die Kachelapps, die auch an die Taskleiste angeheftet werden können und dort angezeigt werden, wenn sie im Hintergrund laufen. Außerdem lassen sich die Apps wie Fenster auf dem Desktop minimieren und schließen. Auf dem Startbildschirm gibt es einen Schaltfläche für das Herunterfahren oder Neustarten des Rechnern, einen Such-Button und Kontext-Menüs für Kacheln bei Rechtsklick. Die bisherige Leiste an der Unterseite des Startbildschirms wird durch das Update entfernt.

Trotz der Verbesserungen für Maus- und Tastatur-Benutzer versprach Belfiore, dass sich das Update nicht negativ auf die Nutzung per Touchscreen auswirken wird. Den genauen Veröffentlichungstermin nannte der Windows-Chef noch nicht, doch der 8. April 2014 gilt als wahrscheinlich.

Windows 1.0 (1985)
Mit Windows 1.0 startete Microsoft seinen Versuch, einen grafischen Aufsatz für MS-DOS zu etablieren. Überlappende Fenster gab es aber erst ab Windows 2.0 von 1987.