Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012
Seite 1 2 3

Windows-8-Versionen im Vergleich

Welche Variante ist die Richtige für Spieler?

Zwar hat das Versionschaos von Windows 7 ein Ende, aber auch Windows 8 gibt es in mehreren Varianten. Wir helfen Ihnen, das für Sie am besten geeignete Windows 8 zu finden.

Von Tom Loske |

Datum: 31.10.2012


Ohne Betriebssystem läuft auf dem heimischen Rechner überhaupt nichts. Es stellt die Grundlage für ein funktionierenden PC sowie alle installierten Programme und Spiele dar. In den meisten Fällen bleibt ein Betriebssystem viele Jahre im Einsatz, häufig sogar ohne regelmäßige Neuinstallation, wie das früher der Fall war. Daher sollte vor dem Kauf genau überlegt werden, welche Windows-Version den eigenen Ansprüchen am besten gerecht wird. Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie am günstigsten an das neue Windows 8 kommen.

Nutzer von Windows 7 müssen nicht zwingend auf Windows 8 umsteigen, beide Betriebssysteme sind auf einem aktuellen technischen Stand und bieten Spielern alle nötigen Voraussetzungen für einen stabil laufenden Rechner. Wer hingegen immer noch auf Windows XP setzt, sollte einen Umstieg auf Windows 8 in Erwägung ziehen. Immer mehr Spiele bieten keine DirectX-9-Unterstützung mehr und verweigern auf dem mittlerweile elf Jahre alten Betriebssystem den Dienst. Hinzu kommt, dass Microsoft den Support für Windows XP eingestellt hat und nur noch besonders kritische Fehler repariert. Zum Windows-8-Start kommen Sie zudem besonders günstig zu einer aktuellen Windows-Version.

Windows-8-Versionen im Vergleich : Windows 8 macht vieles neu: Sogar das bekannte Logo erscheint in einem komplett neuen Design. Windows 8 macht vieles neu: Sogar das bekannte Logo erscheint in einem komplett neuen Design.

Windows 8 Pro oder Standard?

Während Windows 7 noch zahlreiche Produktvarianten wie Starter, Home Basic, Home Premium, Professional, Ultimate und Enterprise jeweils in 32- und 64-Bit-Ausfübhrung bot, fällt die Auswahl bei Windows 8 leichter: Standard-Version oder Windows 8 Pro. Bis zum 01.02.2013 ist als Upgrade ohnehin nur die Pro-Version verfügbar. Zwar gibt es auch noch die Produktvarianten Windows 8 RT und Enterprise, allerdings werden diese nicht im freien Handel erhältlich sein. Windows RT funktioniert nämlich nur auf Geräten, die mit ARM-Prozessoren ausgestattet sind – sprich Tablets wie dem Microsoft Surface und auf anderen mobilen Geräten. Die Enterprise-Variante bleibt bei Windows 8 Unternehmen vorbehalten, die einen sogenannten »Software-Assurance«-Vertrag mit Microsoft abgeschlossen haben und eine große Anzahl an Lizenzen benötigen.

Windows-8-Versionen im Vergleich : Die bunte Windows-8-Verpackung gibt es in fünf unterschiedlichen Farbvarianten. Die bunte Windows-8-Verpackung gibt es in fünf unterschiedlichen Farbvarianten. Aber wo genau liegen denn nun die Unterschiede zwischen den beiden für Konsumenten relevanten Versionen? Der Großteil der Nutzer wird Sie kaum wahrnehmen, da es sich vornehmlich um erweiterte Netzwerkfunktionalitäten handelt wie etwa Domänenintegration und Gruppenrichtlinienverwaltung. Aspekte, die für einen Spiele-PC eine eher untergeordnete Rolle spielen. Gleiches gilt für die verbesserten Fernwartungsmöglichkeiten und die Hyper-V-Funktionalität oder auch die Möglichkeit von einer virtuellen Festplatte zu booten. Alles Punkte, die letztlich nur im professionellen Umfeld von Interesse sind.

Auch die Option, unter Windows 8 Pro die Festplatten verschlüsseln zu können, ist kein zwingender Grund für die teurere Version. Kurzum: Die meisten Anwender und Spieler werden mit der deutlich günstigeren Standard-Edition problemlos zurechtkommen.

Versionen im Vergleich

Funktion

Windows 8

Windows 8 Pro

Windows RT

Upgrade von Windows 7 Starter, Home Basic und Home Premium möglich

x

x

Upgrade von Windows 7 Professional und Ultimate möglich

x

Startbildschirm, dynamische Kacheln

x

x

x

Windows Store

x

x

x

Apps (E-Mail, Kalender, Kontakte, Nachrichtendienst, Fotos, SkyDrive, Reader, Musik und Video)

x

x

x

Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, One Note)

x

Internet Explorer 10

x

x

x

Geräteverschlüsselung

x

Internetkonnektivität im Standby

x

x

x

Microsoft-Konto

x

x

x

Desktop

x

x

x

Installation von x86/64-Programmen möglich

x

x

Aktualisierte Windows-Explorer-Version

x

x

x

Windows-Defender-Sicherheitstool

x

x

x

SmartScreen

x

x

x

Windows-Update-Funktion

x

x

x

Erweiterter Task-Manager

x

x

x

Sprache im laufenden Betrieb wechselbar

x

x

x

Verbesserter Multi-Monitor-Betrieb

x

x

x

Storage Spaces

x

x

Windows Media Player

x

x

Exchange ActiveSync

x

x

x

Dateihistorie

x

x

x

Möglichkeit ISO-Dateien und virtuelle Festplatten zu mounten

x

x

x

3G-Funktionalität

x

x

x

Gesichtserkennung als Passwortschutz

x

x

x

Medienstreaming

x

x

x

Fernwartungsoption

x

x

x

System zurücksetzen und erneuern

x

x

x

Objekte am Raster ausrichten

x

x

x

Touch-Tastatur

x

x

x

Sicheres Booten

x

x

x

VPN-Client

x

x

x

Bitlocker und Bitlocker To Go

x

Von virtueller Festplatte booten

x

Hyper-V-Virtualisierungs-Client

x

Domänenintegration

x

Verschlüsseltes Dateisystem

x

Gruppenrichtlinien

x

Fernwartung-Host-Funktion

x

Diesen Artikel:   Kommentieren (50) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar cpt.ahab
cpt.ahab
#1 | 31. Okt 2012, 13:20
Ok. Ich habe jetzt wirklich lange gewartet und auch wenn es off-topic ist, aber wann fangt ihr an über Robert Florence und seine Kolumne zu schreiben und was dort gerade abgeht? Die ganze Branche schreibt gerade darüber nur die Gamestar hält es schön zurück. Das kann nicht sein, dass alle Kanäle, Facebook, Twitter, Youtube und soweiter nur noch davon heiß laufen, aber bei der Gamestar ist nichts zu lesen.
Das betrifft euch genauso wie andere. Nehmt eine Stellung dazu!!! Das kann doch nicht sein, dass die Leute hier darüber nicht informiert werden, aber jedes usb-raketten-stellung-gadget als NEWS deklariert wird. Man!
rate (9)  |  rate (10)
Avatar Halleluja
Halleluja
#2 | 31. Okt 2012, 13:22
Zitat von cpt.ahab:
Ok. Ich habe jetzt wirklich lange gewartet und auch wenn es off-topic ist, aber wann fangt ihr an über Robert Florence und seine Kolumne zu schreiben und was dort gerade abgeht? Die ganze Branche schreibt gerade darüber nur die Gamestar hält es schön zurück. Das kann nicht sein, dass alle Kanäle, Facebook, Twitter, Youtube und soweiter nur noch davon heiß laufen, aber bei der Gamestar ist nichts zu lesen.
Das betrifft euch genauso wie andere. Nehmt eine Stellung dazu!!! Das kann doch nicht sein, dass die Leute hier darüber nicht informiert werden, aber jedes usb-raketten-stellung-gadget als NEWS deklariert wird. Man!


Um was geht es :ugly:?
rate (30)  |  rate (1)
Avatar psyclops
psyclops
#3 | 31. Okt 2012, 13:22
Ich denke wenn, dann wäre Win 8 Pro für mich die beste Wahl. Von virtuellen Festplatten zu booten ist schon ein sehr verlockendes Feature.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar cpt.ahab
cpt.ahab
#4 | 31. Okt 2012, 13:26
Zitat von Halleluja:


Um was geht es :ugly:?


Spieletester als PR-Gehilfen und wie das aufgedeckt wurde.

http://penny-arcade.com/report/editorial-a rticle/mcvs-lauren-wainwright-english-libel-la w-and-the-gaming-press-why-this-stor

http://www.eurogamer.net/articles/2012-10- 24-lost-humanity-18-a-table-of-doritos

4player:
http://www.4players.de/4players.php/spieli nfonews/Allgemein/4888/2117222/Spielkultur%7CBritischer_Kolumnenwirbel.html
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Sven [CnC-Community]
Sven [CnC-Community]
#5 | 31. Okt 2012, 13:28
Es ist auch problemlos möglich mit einer installierten Win8 Developer oder Consumer Preview auf das fertige Win8 upzugraden. beide versionen sollten sich noch kostenlos im netz herunterladen und installieren lassen (hint, hint...)

Was an Win8 mal definitiv nicht durchdacht ist: Weder Fotos noch Videos lassen sich in den Metro Apps für diese Medien von einem Netzlaufwerk aus einbinden. Zwar kann man über den Umweg über den Mediaplayer auf dem Desktop diese Pfade für Musik, Fotos und Videos in die jeweilige Bibliothek einbinden - bei Bildern und Videos werden die Inhalte aber komplett ignoriert.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Halleluja
Halleluja
#6 | 31. Okt 2012, 13:28
Zitat von cpt.ahab:


Spieletester als PR-Gehilfen und wie das aufgedeckt wurde.

http://penny-arcade.com/report/editorial-a rticle/mcvs-lauren-wainwright-english-libel-la w-and-the-gaming-press-why-this-stor

http://www.eurogamer.net/articles/2012-10- 24-lost-humanity-18-a-table-of-doritos

4player:
http://www.4players.de/4players.php/spieli nfonews/Allgemein/4888/2117222/Spielkultur%7CBritischer_Kolumnenwirbel.html


Wie unerwartet... :ugly:
rate (12)  |  rate (1)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#7 | 31. Okt 2012, 13:28
Zitat von cpt.ahab:
Ok. Ich habe jetzt wirklich lange gewartet und auch wenn es off-topic ist, aber wann fangt ihr an über Robert Florence und seine Kolumne zu schreiben und was dort gerade abgeht? Die ganze Branche schreibt gerade darüber nur die Gamestar hält es schön zurück. Das kann nicht sein, dass alle Kanäle, Facebook, Twitter, Youtube und soweiter nur noch davon heiß laufen, aber bei der Gamestar ist nichts zu lesen.
Das betrifft euch genauso wie andere. Nehmt eine Stellung dazu!!! Das kann doch nicht sein, dass die Leute hier darüber nicht informiert werden, aber jedes usb-raketten-stellung-gadget als NEWS deklariert wird. Man!


Wahrscheinlich schreiben sie darüber nicht, weil es so von den Publishern vorgeschrieben wurde. Wenn Gamestar dagegen verstößt, dann bekommen sie kein Material mehr und dürfen Spielen von EA, Activision etc. keine zu hohen Wertungen mehr geben und bei kleineren Entwicklern komischerweise Kritik anbringen, welche bei anderen Spielen der Großen ignoriert werden :-)

Nicht das jemand auf die Idee kommt, dass das hier 100% ernst gemeint ist :D
rate (13)  |  rate (2)
Avatar xlexander
xlexander
#8 | 31. Okt 2012, 13:29
Windows 7 ist die richtige version
rate (22)  |  rate (9)
Avatar Halleluja
Halleluja
#9 | 31. Okt 2012, 13:29
Zitat von Sven [CnC-Community:
]Es ist auch problemlos möglich mit einer installierten Win8 Developer oder Consumer Preview auf das fertige Win8 upzugraden. beide versionen sollten sich noch kostenlos im netz herunterladen und installieren lassen (hint, hint...)

Was an Win8 mal definitiv nicht durchdacht ist: Weder Fotos noch Videos lassen sich in den Metro Apps für diese Medien von einem Netzlaufwerk aus einbinden. Zwar kann man über den Umweg über den Mediaplayer auf dem Desktop diese Pfade für Musik, Fotos und Videos in die jeweilige Bibliothek einbinden - bei Bildern und Videos werden die Inhalte aber komplett ignoriert.


Der Desktop ist unter Windows 8 KEIN Umweg.
rate (9)  |  rate (4)
Avatar cpt.ahab
cpt.ahab
#10 | 31. Okt 2012, 13:30
Zitat von Hypnotize:


Wahrscheinlich schreiben sie darüber nicht, weil es so von den Publishern vorgeschrieben wurde. Wenn Gamestar dagegen verstößt, dann bekommen sie kein Material mehr und dürfen Spielen von EA, Activision etc. keine zu hohen Wertungen mehr geben und bei kleineren Entwicklern komischerweise Kritik anbringen, welche bei anderen Spielen der Großen ignoriert werden :-)


Das ist mir bisschen weit daher geholt und das weiß ich auch nicht und einfach so vermuten kann ich das auch nicht. Was mich stört, dass man eine Teaser-Ankündigung als News verkauft, aber das hier einfach so außen vor lässt.
rate (3)  |  rate (1)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten