Mozilla Firefox : Firefox wird es auch weiterhin für Windows XP geben. Firefox wird es auch weiterhin für Windows XP geben.

Vor einigen Wochen hatte Google bekanntgegeben, dass der Browser Chrome auch nach 2014 noch für Windows XP angeboten werden soll, damit das Betriebssystem nicht auf einen sicheren, modernen Browser verzichten muss. Wie Neowin meldet, hat auch Mozilla die Absicht, Windows XP weiterhin mit Firefox zu versorgen.

Das bedeutet, dass nach April 2014 für die Nutzer von Windows XP immerhin zwei aktuelle Browser zur Auswahl stehen, nachdem Microsoft auch den Internet Explorer nicht weiter für Windows XP anbietet und auch keine Updates mehr bereitstellen wird.

Für Microsoft dürften die Entscheidungen von Google und Mozilla weniger erfreulich sein, könnten sie doch die Nutzungsdauer des 2001 veröffentlichten Betriebssystems weiter verlängern.

Windows 1.0 (1985)
Mit Windows 1.0 startete Microsoft seinen Versuch, einen grafischen Aufsatz für MS-DOS zu etablieren. Überlappende Fenster gab es aber erst ab Windows 2.0 von 1987.