Apple iOS 7 : Nachdem Apple vor einiger Zeit Scott Forstall entlassen hatte, der unter anderem auch für das Aussehen von iOS zuständig war, steht mit iOS 7 eine neue Version an, bei der der legendäre Apple-Designer Jony Ive federführend ist.

Wie das Wall Street Journal meldet, soll das neue iOS 7 speziell an die nächste Hardware von Apple angepasst werden. Dazu erhalten die Entwickler nun eher Informationen über neue Produkte als bisher üblich. Das pseudo-natürliche Design des Betriebssystems von Forstall soll von einem sachlichen, einfachen und flachen Interface abgelöst werden. Laut dem Bericht sollen mit iOS7 auch die Zusammenarbeit zwischen Hardware wie dem iPhone oder iPad , Software und Diensten ausgebaut werden.

Insgesamt jedoch wird es sich angeblich aber nur um recht konservative Änderungen handeln. Es wird erwartet, dass iOS 7 erstmals auf der World Wide Developer Conference 2012 ab dem 11. Juni in San Francisco präsentiert wird.

iOS 6 auf dem iPhone 5