Google Chrome : Google will seinen Webbrowser Chrome noch bis April 2015 für Windows XP anbieten. Google will seinen Webbrowser Chrome noch bis April 2015 für Windows XP anbieten.

Obwohl Microsoft den Support für Windows XP im April 2014 einstellt, wird Google das Betriebssystem noch ein Jahr länger mit dem eigenen Browser Chrome versorgen. Als Grund dafür gibt Google an, dass ungepatchte Browser-Sicherheitslücken oft für Angriffe genutzt werden.

Daher werde man Chrome noch »mindestens bis April 2015« mit regelmäßigen Updates und Sicherheits-Patches für Windows XP anbieten. Hunderte Millionen Nutzer, darunter viele Chrome-User, würden sich immer noch auf Windows XP verlassen und auch viele Organisationen mit vielleicht Hunderten von Programmen für Windows XP könnten nicht problemlos umsteigen.

Google will laut dem Blogbeitrag diese Übergangsphase durch seine Entscheidung erleichtern. Windows XP hatte in den letzten Monaten deutlich Marktanteile verloren, läuft aber weltweit wohl noch immer auf rund 30 Prozent aller PCs.