Windows 8 : Auf mehreren Veranstaltungen hat Microsoft das neue Betriebssystem Windows 8 offiziell vorgestellt, unter anderen in New York und Berlin. Große Neuigkeiten zu Windows 8 gab es natürlich nicht mehr und unsere Kollegen von der amerikanischen PC World waren wenig beeindruckt von dem Launch-Event in New York, den Microsoft sogar »vermasselt« hätte.

Zwar gab es neben Windows 8 auch Hardware von Microsoft-Partnern und Apps zu sehen, aber nichts davon sei wirklich neu gewesen. Immerhin ließ sich Microsoft-Chef Steve Ballmer dazu hinreißen, Windows 8 als den Beleg dafür zu bezeichnen, dass Microsoft die Vorstellungen der Kunden, was einen PC ausmacht, »zerschlagen« hätte. Ansonsten gab es viele Statistiken mit Selbstlob zu sehen, laut PC World genauso peinlich wie bei Apple-Veranstaltungen.

Da Microsoft aber die größte Werbekampagne aller Zeiten für das neue Betriebssystem plant, dürfte noch so einiges aus Redmond über Windows 8 zu hören sein. Von dem Event in New York bietet Microsoft auch eine Aufzeichnung des Webcasts an.

Xbox Live
Mit Windows 8 führt Microsoft Games for Windows Live, den alten Spiele-Explorer und Xbox Live zusammen – auch auf dem PC gibt es nun nur noch Xbox Live. Hoffentlich geht damit eine bessere Pflege des Windows-Programms als bisher einher.