Windows 8 : Das Ende Oktober 2012 veröffentlichte Betriebssystem Windows 8 kann laut den neusten Zahlen von Net Applications weltweit wieder etwas zulegen. Der Marktanteil steigt von 2,79 Prozent im Februar auf nun 3,17 Prozent im März.

Allerdings setzt sich der deutlichere Trend hin zu Windows 8 bei PC-Spielern anscheinend unverändert fort. Wie die neuesten Daten des Steam Hardware-Survey zeigen, nutzen 10,3 Prozent aller teilnehmenden Spieler Windows 8 in der 64-Bit-Version, weitere 0,78 Prozent verwenden die 32-Bit-Variante. Insgesamt kommt das neue Microsoft-Betriebssystem jetzt also auf 11,08 Prozent und wird damit von jedem neunten Spieler bei Steam eingesetzt.

Seltsamerweise legt auch Windows Vista auf Steam leicht zu, während Windows 7 minimal verliert. Daran, dass Windows 7 mit über 71 Prozent auf Steam klar vorne liegt, ändert dies aber nichts. Zumindest deuten die Steam-Daten erneut darauf hin, dass Windows 8 PC-Nutzer, die sich wie Gamer mit ihrem Rechner intensiver beschäftigen, nicht so abschreckt, wie das bei reinen Anwendern noch der Fall zu sein scheint.

Windows 1.0 (1985)
Mit Windows 1.0 startete Microsoft seinen Versuch, einen grafischen Aufsatz für MS-DOS zu etablieren. Überlappende Fenster gab es aber erst ab Windows 2.0 von 1987.