Steam : Steam hat zum neuen Jahr einen neuen Rekord aufgestellt und gleich wieder eingestellt: Erst knapp 8,47 Millionen und dann mehr als 8,5 Millionen Nutzer waren gleichzeitig online. Steam hat zum neuen Jahr einen neuen Rekord aufgestellt und gleich wieder eingestellt: Erst knapp 8,47 Millionen und dann mehr als 8,5 Millionen Nutzer waren gleichzeitig online.

Für Valve hat das Jahr 2015 mit einem neuen Rekord begonnen: Am 1. Januar 2015 waren knapp 8,47 Millionen Nutzer auf der digitalen Gaming- und Vertriebsplattform Steam gleichzeitig eingeloggt. Das verrät die Statistik-Seite des Gaming-Portals unter steampowered.com.

Demnach waren an Neujahr um 12:01 Uhr exakt 8.466.441 Spieler bei Steam online. Welche Zeitzone Valve für die Statistik nutzt ist allerdings unklar.

Allzu lange hielt der Rekord übrigens nicht an: Nur zwei Tage später legten die Steam-Nutzer die Messlatte mit 8.500.110 gleichzeitig angemeldeten Spielern noch einmal höher und knackten einen neuen Meilenstein.

Der letzte Meilenstein wurde im Sommer 2014 erreicht. Am 29. Juni 2014 waren acht Millionen Steam-Nutzer gleichzeitig eingeloggt. Das Datum fiel auf den letzten Tag des Summer-Sales. Die 7,5-Millionen-Marke fiel im Dezember 2013.

Das beliebteste Spiel ist nach wie vor Dota 2 mit 879.827 gleichzeitig aktiven Spielern. Es folgen Counter-Strike: Global Offensive mit 383.584 und Team Fortress 2 mit 92.606 Spielern.

Steam - Screenshots zum Discovery-Update
Auf der Startseite entscheiden wir ab sofort selbst, was wir sehen. Wer kein Early Access mag, muss sich das auch nicht anschauen.