Steam Music Player : Der Steam Music Player ist nun für alle Steam-Nutzer in seiner finalen Version erhältlich. Er ermöglicht das Abspielen von Songs über ein eigenes Steam-Overlay - auch beim Spielen. Der Steam Music Player ist nun für alle Steam-Nutzer in seiner finalen Version erhältlich. Er ermöglicht das Abspielen von Songs über ein eigenes Steam-Overlay - auch beim Spielen.

Valve hat die im Februar 2014 gestartete Beta-Phase des Steam Music Player für beendet erklärt. Der in die digitale Vertriebs- und Gaming-Plattform Steam integrierte Musikspieler ist ab sofort für alle interessierten Nutzer verfügbar.

Die neue Funktion erlaubt es, die eigene Musik-Bibliothek in Steam zu integrieren und während des Spielens per Steam-Overlay durch die Musiksammlung zu surfen.

Zur Feier der Veröffentlichung des Steam Music Player hat Valve übrigens einige Soundtracks aus seinen Spielen kostenlos für alle Käufer der zugehörigen Spiele-Tiel bereit gestellt. Mit dabei sind unter anderem Half-Life, Portal und ihre jeweiligen Sequel. Außerdem ist der Soundtrack des Dota-2-Dokumentation Free to Play Teil des Angebots.

Darüber hinaus gibt es vorübergehend 75 Prozent Rabatt auf den Kaufpreis der betreffenden Spiele. Weitere Details finden sich auf steampowered.com oder im Steam-Client.

Um Steam Music nutzen zu können, müssen Sie zuerst einstellen, in welchen Verzeichnissen Steam OS nach Musikdateien suchen soll.