Zum Thema » So funktioniert Family Sharing Steam-Spiele kostenlos verleihen » Steam Streaming in der Praxis Valve erobert das Wohnzimmer » Steam VR mit HTC Vive Besser als Oculus Rift? Steam ist die digitale Spiele-Vertriebssplattform mit integriertem Kopierschutz, die von Valve Software ursprünglich mit Half-Life 2 eingeführt wurde.

Längst verkaufen viele Publisher ihre eigenen Titel über Steam, wo neben Blockbustern auch Indie-Titel, Mods und mittlerweile sogar normale Anwendungsprogramme angeboten werden.

Wir haben einige Tipps, Anleitungen und Features gesammelt, mit denen man noch mehr aus Steam herausholen kann.

Was sind die besten Spar-Tipps für Steam-Sales?

Steam-Tipps : Angebote muss man nicht suchen: Per Wunschliste bekommen wir Rabatte auf unsere Wunschspiele automatisch per Mail. Angebote muss man nicht suchen: Per Wunschliste bekommen wir Rabatte auf unsere Wunschspiele automatisch per Mail. Steam Sales sind eine gute Gelegenheit, um günstig Spiele einzukaufen. Um das meiste aus den Angeboten herauszuholen, empfehlen wir Folgendes:

Die eigene Wunschliste sollte, wie der Name schon sagt, mit Wunschtiteln bestückt sein. Dadurch bekommt man eine Benachrichtigung per Mail, sollte es zum einem der betreffenden Spiele gerade ein Angebot geben.

Auf Shopping-Tour im Sale selbst sollte man sich nicht durch die Sale-Sammelkarten locken lassen. Die bekommt man, wenn man bestimmte Summen im Rahmen des Sales ausgibt. Das kann zu Kauf von Titel verführen, die man mit etwas Geduld billiger bekommen könnte. Am besten ignorieren und lieber folgende Tipps beherzigen.

Steam-Tipps : Solche Sammelkarten gibt es bei jedem Sale. Mit der Zeit verfallen diese und können nicht mehr verwendet werden. Solche Sammelkarten gibt es bei jedem Sale. Mit der Zeit verfallen diese und können nicht mehr verwendet werden.

Generell sollte man nicht bei normalen Angeboten zugreifen, sondern auf Daily Deals oder noch besser Flash Sales warten – die Rabatte sind dann meist größer. Keine Bange wenn man mal ein Angebot versäumt, denn meist werden diese am letzten Tag des Sales gesammelt wiederholt. Bundles sind zudem immer eine gute Idee – man kann getrost zugreifen, denn billiger gibt es die enthaltenen Spiele meist nicht.

Um nicht dauernd vorm PC sitzen zu müssen, empfiehlt sich die Steam-App für Smartphones – auch damit kann man (siehe unten) Spiele kaufen. Und last but not least: Steam hat nicht immer die besten Angebote – auch nicht bei Sales. Andere digitale Anbieter konkurrieren im Preis, weshalb sich ein schneller Blick auf Amazon, GOG etc. in jedem Fall lohnt.

Steam-Tipps : Am letzten Tag eines Sales gibt es meist alle täglichen Angebote ein weiteres Mal. Am letzten Tag eines Sales gibt es meist alle täglichen Angebote ein weiteres Mal.

Wie kann ich unterwegs ein Spiel kaufen oder einen Download starten?

Steam kann man auch unterwegs nutzen, nämlich via Steam-App. Deren Funktionen sind zwar sehr eingeschränkt, doch kann man mit ihr immerhin Spiele kaufen und den Download bereits von unterwegs starten, falls man zuhause den PC laufen hat und bei Steam eingeloggt ist.

Dazu ruft man in der Steam-App die Bibliothek im Menü auf und tippt einfach auf das Downloadsymbol neben dem gewünschten Spiel. Schon startet die App den Download in der oben in der Bibliothek angezeigten aktuellen Steam-Anmeldung.

Steam-Tipps : In der Steam App finden wir einen rudimentären Shop.

Der Shop
In der Steam App finden wir einen rudimentären Shop.

Wie kann ich die Sprache in einem Spiel ändern?

Generell legt die Spracheinstellung von Steam fest, in welcher Sprache ein Spiel installiert wird. Im Nachhinein ändert man sie indem man per Rechtsklick auf den Titel in der Bibliothek die Eigenschaften auswählt und die Sprache in ebendiesem Reiter ändert.

Es folgt ein kurzer Download samt Installation, und schon ist der Titel in der gewünschten Zunge spielbar. Man sollte vor dem Kauf aber einen Blick auf die verfügbaren Sprachen werfen um auf Nummer sicher zu gehen. Oft gibt es andere Sprachen nur als Untertitel - Deutsch besonders bei kleineren Titel zum Teil gar nicht.

Steam-Tipps : Auf der Shopseite eines Spiels können wir rechts die verfügbaren Sprachen vor dem Kauf einsehen.

Sprachcheck
Auf der Shopseite eines Spiels können wir rechts die verfügbaren Sprachen vor dem Kauf einsehen.