gamescom Jobs & Karriere :

Zum Thema » Das Programm Übersicht über die Vorträge » Die Aussteller Diese Unternehmen stellen ein » Richtig bewerben Special: So klappt's mit ihrer Stelle » Die ausgeschriebenen Stellen Diese Jobs warten auf Sie! Mehr als 100 Stellen konnten bei gamescom Jobs & Karriere in den vergangenen Jahren erfolgreich vermittelt werden. Und die Chancen stehen ausgezeichnet, dass auch 2011 wieder jede Menge Talente ihren Traumjob finden. Denn vom 17. bis zum 20. August können Sie sich am Stand B40 in Halle 8 auf mehr als 300 offene Stellen und Ausbildungsplätze bei Deutschlands derzeit erfolgreichsten Spielefirmen bewerben. Als potenzielle Arbeitgeber präsentieren sich auf über 300 qm Standfläche unter anderem Crytek (Crysis 2), der Runes of Magic-Publisher Frogster, die Onlinegames-Weltmarktführer Gameforge (Star Trek – Infinite Space), InnoGames (Bounty Hounds Online), Travian Games (Goalunited 2011) und Bigpoint (Drakensang Online), die MMO-Veteranen von CipSoft, die Spieleentwickler der Game Development Initiative Ruhr sowie das SAE Institute.

gamescom Jobs & Karriere : Gesucht wird im Prinzip jeder, der sich für Spiele begeistert und sein Hobby zum Beruf machen möchte – egal ob Game Designer, Programmierer, Texter, Community Manager, Übersetzer, Betriebswirtschaftler oder Jurist, egal ob Nachwuchstalent oder erfahrener Profi. Sämtliche bei Jobs & Karriere ausgeschriebenen Stellen finden Sie schon jetzt in der Jobs-Rubrik unserer Schwesterseite makinggames.de. Falls wider Erwarten nichts Passendes dabei sein sollte: Kein Problem, kommen Sie trotzdem vorbei und bringen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit. Denn wenn jemand wirklich talentiert ist, wird für denjenigen häufig auch extra eine Stelle geschaffen.

Auf der im Stand integrierten Präsentationsbühne veranstalten wir wie jedes Jahr ein ebenso spannendes wie informatives Rahmenprogramm: So ist unter anderem Dirk Riegert, Lead Designer von ANNO 2070, zu Gast, um jede Menge Tipps für eine erfolgreiche Games-Karriere zu liefern. Making Games Chefredakteur Heiko Klinge referiert über das Thema "Traumjob Spieleentwickler? Mythen und Wahrheiten!" Außerdem diskutieren wir mit prominenten Branchenvertretern Ausbildungs-, Gehalts- und Karriereperspektiven und beleuchten gemeinsam mit Yager-Chef Timo Ullmann (Spec Ops: The Line) den ganz normalen (?) Arbeitsalltag in einem Entwicklerstudio. Viele der Themen dürften also auch für Leute interessant sein, die nicht unbedingt einen Job suchen, aber gern mal hinter die Kulissen der Games-Branche blicken wollen

Jobs & Karriere 2010

Wie schon bei unseren Making Games Talents-Veranstaltungen steht auch bei Jobs & Karriere alles unter dem Motto "kennenlernen, informieren, bewerben". Natürlich gibt es jede Menge Infomaterialien über Studiengänge, Arbeitsplätze und Karriereaussichten. Viel wichtiger ist uns aber das direkte Gespräch mit den Entwicklern und Ausbildungsverantwortlichen, die sich vor Ort Bewerbungsmappen anschauen, wertvolles Feedback geben und vielleicht sogar schon die eine oder andere konkretere Perspektive aufzeigen können.