Januar und Februar

The Last Stand

Kinostart: 31. Januar

Regie: Jee-woon Kim

mit: Arnold Schwarzenegger & Forest Whitaker

Ein einzelner Sheriff steht in The Last Stand zwischen einem Drogenkartell und der mexikanischen Grenze - doch dieser Sheriff ist Arnold Schwarzenegger. Auch wenn die österreichische Eiche sichtbar in die Jahre gekommen ist, hat Regisseur Jee-woon Kim schon mit seinen früheren Filmen bewiesen, dass er ansprechende Actionfilme realisieren kann. Übrigens: Nachdem er in Taken sein Action-Talent bewiesen hat, war zuerst Liam Neeson für die Hauptrolle im Gespräch.

Stirb Langsam 5 Ein guter Tag zum Sterben

Kinostart: 14. Februar

Regie: John Moore

mit: Bruce Willis & Jai Courtney

Noch ein alternder Held - Bruce Willis alias John McClane schlägt sich diesmal in Russland durch, gemeinsam mit seinem Sohn. Wenn man den Gerüchten glauben darf, spielt Patrick Stewart seinen Widersacher.

Hänsel & Gretel: Hexenjäger

Kinostart: 28. Februar

Regie: Tommy Wirkola

mit: Jeremy Renner & Gemma Arterton

Vor fast drei Jahren in Babelsberg gedreht darf der Hänsel & Gretel: Hexenjäger (ab 28. Februar im Kino), nach vermutlich mehreren Schnittfassungen, jetzt endlich in die Kinos. Möglicherweise auch nur, weil Serien wie Grimm und Once Upon a Time das Publikumsinteresse an modernen, manche würden sagen verunstalteten, Märchenfassungen bewiesen haben. Wenn das die Gebrüder Grimm gewusst hätten.