Artikel

Die Artikel-Übersicht auf GameStar.de mit Previews, Hintergrund-Berichten, Reports, Kolumnen, Interviews, Kinofilm-Kritiken und mehr.
Seite 1 2

Special: Neue TV-Serien-Highlights aus den USA: Die Upfronts

Teil 3: Neue Serien von CBS

Jedes Jahr im Mai finden in New York die Upfronts statt. Dort stellen die größten Sender ihren Werbekunden und der Presse die Serien vor, die ab Herbst im US-Fernsehen zu sehen sind. Wir zeigen Trailer der Neuheiten des Fernsehsenders CBS.

Von moviemaniacs |

Datum: 28.05.2013


Neue TV-Serien-Highlights aus den USA: Die Upfronts :

Zum Thema » Die Upfronts: Teil 2 Neue Serien von ABC » Die Upfronts: Teil 1 Neue Serien von Fox H.A.W.X. 2 ab 3,33 € bei Amazon.de Bei CBS steht auch dieses Jahr wieder die gewohnte Mischung von Cops und Ärzten an. Doch daneben tut sich einiges: Gleich 23 Piloten wurden bestellt, acht davon haben es geschafft, in Serie zu gehen.

Seit Jahren dominiert CBS mit seinen Sitcoms The Big Bang Theory und Two and a Half Men den Donnerstag Abend, auch Montags kann der Sender mit How I Met Your Mother und 2 Broke Girls punkten. Unser Highlight der neuen Saison: The Crazy Ones, eine Sitcom im Umfeld der Werbebranche mit Robin Williams in der Hauptrolle.

Hostages

Thriller mit Toni Collette und Dylan McDermott.

Intelligence

SciFi-Krimi mit Josh Holloway (Lost) und Marg Helgenberger (CSI)

Mom

Sitcom mit Anna Faris. Erfinder und Produzent Chuck Lorre hat mit Two and a Half Man und Big Bang Theory die beiden erfolgreichsten Sitcoms in Produktion.

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Diesen Artikel:   Kommentieren (16) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar koringar
koringar
#1 | 28. Mai 2013, 16:12
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Sn0wblind
Sn0wblind
#2 | 28. Mai 2013, 16:19
Da frag ich mich immer (bei den Sitcomes) sind die Leute wirklich so leicht zu begeistern .. mir gefällt wirklich keine einzige sitcome von dennen, vorallem die lacher gehen mir sowas von auf den Sack bei manchen. Keine Ahnung bin da vllt auch komisch ..
rate (14)  |  rate (1)
Avatar koringar
koringar
#3 | 28. Mai 2013, 16:21
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Forsti 13
Forsti 13
#4 | 28. Mai 2013, 16:42
Bin ich der Einzige der beim Titel "We Are Men" an Helden in Strumpfhosen denken muss. ^^
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Amesha Spentas
Amesha Spentas
#5 | 28. Mai 2013, 16:42
Also CBS hat irgendwie das schwächste Lineup von den bisher gezeigten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Brahlam
Brahlam
#6 | 28. Mai 2013, 16:53
The Crazy Ones wird genial! :)
Intelligence sieht auch nicht schlecht aus. Bin gespannt was davon die ersten paar Wochen überlebt. Und vor allem was davon im nächsten Jahr eine 2. Staffel spendiert bekommt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Laflamme
Laflamme
#7 | 28. Mai 2013, 16:59
CBS dominiert "seit Jahren" mit TBBT UND 2.5 Men den Donnerstag? Gut daß 2.5 Men erst letztes Jahr den Slot hinter TBBT bekommen hat - seitdem läuft der Montag gegen The Voice aber auch nimmer soooo toll...

Mal schauen ob We are Men was reißen kann, die letzte Montag 20:30 Sitcom aus der irgendwas geworden ist war TBBT vor 6 Jahren, seitdem nix mehr. Ich bin gespannt wie sich "Monk" in einer Sitcom schlägt.

Genauso wie SMG, die ja auch nicht unbedingt mit Comedy (okay, Buffy war gern mal auf witzig gebürstet) in Verbindung steht. Robin Williams allein ist es schon mal wert, reinzuschauen.

Größte Überraschung dieses Jahr: Der Sender verzichtet auf NCIS Red und macht damit keinen NCIS-Dienstag. Und Mike & Molly wandert mit einer vollen Season Order auf den Februar.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Panther
Panther
#8 | 28. Mai 2013, 17:26
Sarah Michelle Gellar back in action. Hoffentlich wirds diesmal was Ringer war zwar eine gute Serie, ihr ging aber schnell die Luft aus. Sie ist eine grandiose Schauspielerin und mit Robin Williams zusätzlich...mehr braucht man nicht zu sagen, in The Crazy Ones wird definitiv mal reingesehen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar QuickNic
QuickNic
#9 | 28. Mai 2013, 17:32
Die Serie heißt "2 Broke Girls", nicht broken...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Laflamme
Laflamme
#10 | 28. Mai 2013, 18:21
Zitat von QuickNic:
Die Serie heißt "2 Broke Girls", nicht broken...


Stimmt auffallend, QuickNic, die Mädels sind nur pleite, nicht gebrochen.
rate (0)  |  rate (1)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten