Age of Conan : Das Content-Update 2.2 führt unter anderem zwei neue Instanzen in Age of Conan ein. Das Content-Update 2.2 führt unter anderem zwei neue Instanzen in Age of Conan ein.

Die Besitzer des Online-Rollenspiels Age of Conan: Hyborian Adventuresdürfen sich über neue Inhalte freuen. Das Team von Funcom hat vor kurzem das Content-Update 2.2 auf die Live-Server installiert, das zahlreiche Änderungen mit sich bringt.

Unter anderem erwarten Sie in der Kaiserstadt Paikang mit dem Ai- und dem T'ian'an-Viertel gleich zwei neue Instanzen inklusive einiger täglicher Quests. Des Weiteren wurden sämtliche Fertigkeiten und Zauber, die der Massenkontrolle dienen, überarbeitet. Auf diese Weise wollen die Entwickler vor allem die PvP-Kämpfe etwas taktischer gestalten. Außerdem nimmt das Update Änderungen am Gruppenfortschritt vor, überarbeitet diverse Gegenstände und beseitigt einige Fehler.

» Die vollständigen Patch-Nores für Age of Conan v2.2 ansehen

Auch in Zukunft scheint einiges auf die Spieler von Age of Conan zu warten. Bereits im jüngsten Entwickler-Update stellte Funcom für den Zeitraum »Sommer/Herbst 2011« unter anderem zwei neue und wichtige Elemente für das Online-Rollenspiel in Aussicht.

Im offiziellen Forum spekulierten die Fans kurz darauf, um was es sich bei den besagten Elementen handeln könnte. Eine der zahlreichen Theorien besagt, dass Funcom zwei neue Gebiete einführen wird -Ardashir und Turan. Dieser Verdacht hat sich mittlerweile erhärtet, da unter anderem das Magazin Massively entsprechende Hinweise auf diese Regionen im Spiel gefunden haben will. Wir halten Sie diesbezüglich natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Age of Conan