Alan Wake : Alan Wake Alan Wake Nach monatelanger Funkstille gibt es jetzt wieder Bildmaterial aus Alan Wake. Die Fansite Brightfalls.net hat einen Spielszenen-Screenshot aus dem für den 15. Oktober angekündigten Trailer zum Action-Adventure veröffentlicht. Das Bild kommt aus dem finnischen Spielemagazin »Pelaaja« welches in der kommenden Ausgabe in einer großen Titelgeschichte über Alan Wake berichten will.

Als Rahmen für den Vorschau-Film dient die Kinopremiere des ersten Werks von Entwickler Remedy Entertainment: Max Payne. Zur Feier des Hollywood-Debüts ihrer Geschichte um den rächenden Polizisten hat das Entwicklerteam den aus Spielszenen bestehenden Trailer erstellt.

Obwohl die Finnen scheinbar Zeit für Trailer-Basteleien haben erklärt das Studio die lange Wartezeit auf die Xbox 360 und PC-Version von Alan Wake: »Wir sind nur ein kleines Team und ein Spiel mit einer offenen Welt zu erschaffen ist da wirklich schwer.«

Seit 2005 bastelt Remedy Entertainment inzwischen an Alan Wake. Im »psychologischen Action-Thriller« verschlägt es den depressiven Romanautor Alan Wake in das verschlafene Städtchen Bright Falls. Doch schon bald ist es vorbei mit der ländlichen Idylle als dunkle Schattenwesen Wakes Verstand und das Dorf unsicher machen.

Anfang des Jahres machten Gerüchte die Runde Alan Wake sei unter den von Microsoft Games eingestellten Spieleprojekten.