Alan Wake : Alan Wake auf dem PC benötigt DirectX-10-Karten. Alan Wake auf dem PC benötigt DirectX-10-Karten. Vor einer Woche gab der Entwickler Remedy Entertainment noch bekannt, dass man noch einige Optimierungen an der PC-Version von Alan Wake vornehmen müsse, bevor man Angaben zu den Systemanforderungen machen könne. Dies ist mittlerweile geschehen.

Wie Markus Mäki jetzt im offiziellen Forum bekanntgab, müsse man den Einsatz von DirectX-9-Grafikkarten generell ausschließen. Zwar verwende Alan Wake eine DirectX-9-Engine, doch die entsprechenden Karten seien definitiv zu langsam, um das Spiel in ansprechender Art und Weise präsentieren zu können. Allgemein sei die Performance des Spiels stark von der gewählten Auflösung abhängig.

Des Weiteren machte Mäki Angaben zu den Grafikkarten, die man mindestens für eine Auflösung von 1024 x 768 und den Qualitätseinstellung »niedrig« benötigt: Mit leistungsfähigeren Karten könne man dann die Auflösung erhöhen.

  • ATI: R 3650 / R 4450 / R 5550 / R 6450

  • Nvidia: 8600GT / 9500GT / GT120 / GT430 / GT520

Aktuellen Planungen zufolge erscheint die PC-Version von Alan Wake noch im ersten Quartal 2012.