Alpha Protocol - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 28. Mai 2010  |   Publisher: Sega
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

Alpha Protocol im Test

Was taugt das Agenten-Rollenspiel von Obsidian?

Das Agenten-Rollenspiel Alpha Protocol stellt Sie vor die Entscheidung: böse, gut, beides? Unser Test gibt Hilfe bei der Entscheidung: kaufen oder nicht kaufen?

Von Petra Schmitz |

Datum: 28.05.2010


Hauen wir dem renitenten Typen in der schmierigen Moskauer Spelunke nun die Flasche ins Gesicht oder versuchen wir, ihm die dringend benötigten Informationen durch Nettigkeit zu entlocken? Ballern wir uns durch den Horchposten der CIA und nehmen es in Kauf, zig Menschen aus dem Leben zu pusten oder gehen wir es sachter an und legen die Agenten-Kollegen lediglich per Würgegriff schlafen? Schicken wir Mina eine nette oder eine fiese Antwort auf Ihre dusselige Frage nach den Serverzugangsdaten, die wir natürlich nicht haben?

Das Rollenspiel Alpha Protocol von Obsidian (Knights of the Old Republic 2, Neverwinter Nights 2) schickt Sie in eine weltumspannende Verschwörungsgeschichte, in der Sie alle naselang vor irgendwelche Entscheidungen gestellt werden. Mal mit nur kleinen, mal mit Spiel übergreifenden Auswirkungen. Erinnert an die Mass Effect-Spiele? Das ist volle Absicht. Wo sich Alpha Protocol und Biowares Science-Fiction-Epos noch ähneln, wo sie sich unterscheiden und welcher Titel nun das bessere Spiel ist, verraten wir Ihnen im folgenden Test.

Alpha Protocol : Die junge Dame ist eine Vertraute eines potenziellen Verbündeten. Exekutieren oder lieber nicht? Die junge Dame ist eine Vertraute eines potenziellen Verbündeten. Exekutieren oder lieber nicht?

Die Handlung

Die Geschichte von Alpha Protocol fängt mit einem Knall an. Ein Linienflugzeug wird von mehreren Raketen zerbröselt. Wer steckt hinter dem offensichtlichen Terroranschlag?

Alpha Protocol : Zu Beginn von Alpha Protocol geht ein Flugzeug in die Luft. Zweimal. Zu Beginn von Alpha Protocol geht ein Flugzeug in die Luft. Zweimal. Der supergeheime und namensgebende Geheimdienst setzt Sie als Agent Mike Thorton auf den Fall an und schickt Sie nach Saudi-Arabien, um die Hintergründe zu untersuchen, um Schuldige auszumachen und bei Bedarf auszuknipsen. Doch je mehr Sie erfahren, desto unklarer wird die Situation. Haben irgendwelche hohen Geheimdiensttiere etwa ihre Hände im schmutzigen Spiel? Sollte der Anschlag noch größere Gräueltaten in Bewegung setzen? Kaum greifen Sie nach der vermeintlichen Lösung, wendet sich das Blatt: Ihr Arbeitgeber hat offensichtlich plötzlich etwas dagegen, dass Sie weiterhin Luft zum Atmen verschwenden. In letzte Sekunde gelingt Ihnen die Flucht, Sie sind gezwungen, in den Untergrund zu verschwinden. Lediglich einer Ihrer Handler (Agenten-Coach) hält Ihnen die Treue. Aber ist die hübsche Mina Tang wirklich nur freundlich (und ein bisschen in Sie verliebt) oder spielt sie wie so viele andere Gestalten nur ein doppeltes Spiel? Alpha Protocol bleibt in jedem Fall durchweg spannend, auch wenn die zahlreichen Figuren und Organisationen, mit denen Sie im Laufe der Handlung in Berührung kommen, zuweilen verwirrend sein können.

Die Klassen

Bevor Sie sich auf die Jagd nach Terroristen und Auftraggebern machen, müssen Sie sich für eine Klasse entscheiden. Alpha Protocol bietet vier Spion-Grundtypen an: Agent im Einsatz, Technikspezialist, Söldner und Soldat.

Alpha Protocol : Nach dem ersten großen Missionsblock in Saudi-Arabien müssen Sie sich abermals spezialisieren. Kommando-Agenten sind besonders gut im Rumballern. Nach dem ersten großen Missionsblock in Saudi-Arabien müssen Sie sich abermals spezialisieren. Kommando-Agenten sind besonders gut im Rumballern. Die Bezeichnungen geben Ihnen schon einen guten Hinweis, welche der insgesamt neun Grundwerte jeweils zum Einsatz kommen. Der Technikspezialist macht in Sabotage, kann also mit elektrischem Gerät besonders effektiv umgehen. Der Söldner hingegen setzt mehr auf die Wirkung seiner Waffen. Mit verdienten Punkten bauen Sie anschließend allerdings nach Lust und Laune Ihren Helden weiter aus. Erst nach Ihrem Abenteuer in Saudi-Arabien, der ersten Station des Spiels, müssen Sie sich bis zu einem gewissen Grad wirklich festlegen, sich also erneut für eine Spezialisierung entscheiden. Wählen Sie dann beispielsweise Kommando als Klasse, dürfen Sie lediglich die Fertigkeiten an Maschinenpistole sowie Sturmgewehr und Ihre allgemeine Zähigkeit (betrifft unter anderem die Gesundheitspunkte) bis zur Maximalstufe (15) steigern. Alle anderen Fähigkeiten stoppen bei Stufe 10. Eine gute Lösung, bleibt Ihnen so doch ein gewisser Spielraum, um Ihren Mike individueller zu gestalten als Sie es bei einem Commander Shepard können.

Diesen Artikel:   Kommentieren (101) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 11 weiter »
Avatar Dante Hicks
Dante Hicks
#1 | 28. Mai 2010, 12:11
Dann teste ich mal das versprechen und hol mir das Spiel in 18 Monaten.
rate (17)  |  rate (11)
Avatar JestaBlunt
JestaBlunt
#2 | 28. Mai 2010, 12:13
was interessant wäre, ist der aufbau der levels, da bei mass effect 2 außer in hauptmission selten ein "wow, dass hab ich noch nicht gesehen"-feeling aufkommt, da sämtliche außenposten, höhlen bis auf kistenstandorte ziemlich die gleiche grundstruktur haben (eines der großen mankos). außerdem wäre es noch interssant zu wissen, ob das item-system und inventar übersichtlicher gestaltet wurde (ein weiterer riesenschwachpunkt bei ME).
rate (9)  |  rate (8)
Avatar Cinergie
Cinergie
#3 | 28. Mai 2010, 12:25
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Jezus
Jezus
#4 | 28. Mai 2010, 12:27
Was ist eigentlich mit dem Versprechen dass man das Spiel durchspielen kann ohne einen einzigen Gegner zu töten?
Das hat mich nämlich am meisten an Alpha Protocol interessiert.
rate (20)  |  rate (1)
Avatar blood of game
blood of game
#5 | 28. Mai 2010, 12:33
Also ich habe es bei steam gekauft,und zocke es schon ein paar stunden.
Finde das game echt gut.
rate (10)  |  rate (1)
Avatar Aliencow
Aliencow
#6 | 28. Mai 2010, 12:51
Also ich habs auch schon seit Mittwoch, und mir gefällt es überhaupt nicht. Die Grafik wäre mich noch egal, aber (wie auch im Test steht) die Animationen sind einfach schrecklich. Zwar sehen die Stealth-Kills noch sehr cool aus, das rumgewatschel in gebückter Haltung sieht dafür umso lächerlicher aus.

Die Minispiele gehen eigentlich - nur beim hacken mit dem Terminal ist die Maussteuerung sowas von schlecht und ungenau!

Ausserdem dreht sich die Kamera extram zäh. Einen schnellen Überblick wie bei Splinter Cell kann man sich nicht verschaffen.

Das Spiel zielt praktisch von alleine - das Fadenkreuz (oder indem Fall 'Fadenkreis') nimmt Gefühlt ein Viertel vom Display ein.

Und zur Syncro: Ja das Englisch ist sehr gut gesprochen - die Untertitel sind aber keine Hilfe für jemanden der nur wenig Englisch kann. Die sind nämlich sehr kurz und werden daher extrem schnell überblendet. Man muss sich praktisch voll auf die Untertitel konzentrieren um dem folgen zu können, statt auf das Spiel zu achten.

Nervig wird dass, wenn ich eine Antwort geben muss. Die Diskussionen werden nämlich fortgesetzt, während der Zeitbalken abläuft und man sich entscheiden muss, wie man antwortet.

Also diese ganzen Konsolenkrankheiten gepaart mit schlechter Umsetzung, nichtmal eine ansehnliche Darstellung, und die fehlende deutsche Synchronisation haben dazu geführt, dass ich das Spiel schon nach 2h wieder deinstalliert habe.

Wer über all das wegsehen kann, gut Englisch beherrscht und dem die Bedienungsmängel nichts ausmachen, hat aber sicher Spass drann.
rate (21)  |  rate (9)
Avatar Zocker17
Zocker17
#7 | 28. Mai 2010, 13:08
Das spiel ist toll und es macht spaß, ich habe aber solche ruckler ab und zu das kann schon nerven. Wenn ich etwas kaufe dann ruckelt es, wenn ich ein computer hacken will gibt es auch ein ruckler -.-

Negativ:
Und ich schließe mich den anderen an, die umsetzung von Konsole auf PC ist ne bleidigung. Und die Animationen sehen irgendwie etwas merkwürdig aus, da kommt einen der gedanke das die Entwickler sich ziemlich wenig für den PC interessiert haben. Schade eigentlich!!
rate (6)  |  rate (4)
Avatar Petra Schmitz
Petra Schmitz
#8 | 28. Mai 2010, 13:22
Zitat von Zocker17:
Das spiel ist toll und es macht spaß, ich habe aber solche ruckler ab und zu das kann schon nerven. Wenn ich etwas kaufe dann ruckelt es, wenn ich ein computer hacken will gibt es auch ein ruckler -.-

Negativ:
Und ich schließe mich den anderen an, die umsetzung von Konsole auf PC ist ne bleidigung. Und die Animationen sehen irgendwie etwas merkwürdig aus, da kommt einen der gedanke das die Entwickler sich ziemlich wenig für den PC interessiert haben. Schade eigentlich!!


Die Animationen sind auf der Konsole genau so albern. ;-)
rate (14)  |  rate (0)
Avatar Serpens
Serpens
#9 | 28. Mai 2010, 14:09
Ist die Deutsche USK Version Uncut? und wie ist die Deutsche Snycro? Sonst greife ich lieber zur UK Version mit Deutschen Untertiteln
rate (2)  |  rate (5)
Avatar Aliencow
Aliencow
#10 | 28. Mai 2010, 14:12
Zitat von Serp:
Ist die Deutsche USK Version Uncut? und wie ist die Deutsche Snycro? Sonst greife ich lieber zur UK Version mit Deutschen Untertiteln


die deutsche version ist uncut - trotzdem ab 16! ^^

und es gibt keine deutsche synchro! ^^
rate (6)  |  rate (2)

Der Planer - Industrie Imperium
22,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Assassin's Creed 4: Black Flag - [PC]
26,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei amazon.de
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Alpha Protocol

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 28. Mai 2010
Publisher: Sega
Entwickler: Obsidian Entertainment
Webseite: http://www.alphaprotocol.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 800 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 63 von 309 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 272 User   hinzufügen
Wunschliste: 26 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Alpha Protocol im Preisvergleich: 1 Angebote ab 19,95 €  Alpha Protocol im Preisvergleich: 1 Angebote ab 19,95 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten