Ark: Survival Evolved : Auf der Xbox One sind bereits mehr Spieler von Ark: Survival Evolved gleichzeitig aktiv als auf dem PC. Auf der Xbox One sind bereits mehr Spieler von Ark: Survival Evolved gleichzeitig aktiv als auf dem PC.

Das Indie-Spiel Ark: Survival Evolved befindet sich offenbar auf einem guten Weg, auch auf der Xbox One zum Verkaufserfolg zu werden. Wie Microsoft in einem neuen Blog-Eintrag mitgeteilt hat, wurde das Dinosaurier-Survival-Spiel auf der Konsole bereits mehr als eine Million Mal heruntergeladen. Und das in weniger als einer Woche.

Laut Microsoft sind die Spielerzahlen auf der Xbox One damit bereits jetzt deutlich höher als auf dem PC. Da die PC-Version bereits mehr als zwei Millionen Mal verkauft wurde, dürften hier jedoch gleichzeitig auf den Servern aktive Spieler gemeint sein und nicht etwa die Verkaufszahlen.

Allerdings sollte man wohl bei den »Verkaufszahlen« relativieren: Ark: Survival Evolved ist Teil des Xbox One Game Preview Programms. Und in dessen Rahmen können bestimmte Spiele kostenlos heruntergeladen und eine Stunde lang ohne Zusatzkosten ausprobiert werden. Die eine Million Downloads entsprechen also nicht einer Million Käufen - auch wenn die Xbox-One-Server des Spiels stets gut besucht zu sein scheinen.

Mehr zum Spiel: Deshalb ist Ark eines der besten Actionspiele 2015

Ark Survival Evolved
Screenshots zeigen den Direbear