Assassin's Creed 3 - PC

Action-Adventure  |  Release: 22. November 2012  |   Publisher: Ubisoft

Assassin's Creed 3 - Update: Buchautor zieht Plagiatsklage zurück

Der Autor John Beiswenger hatte Klage gegen Ubisoft eingereicht, weil die Story von Assassin's Creed 3 aus einem seiner Bücher stammen soll. Jetzt haben sich beide Parteien außergerichtlich geeinigt.

Von Sebastian Klix |

Datum: 01.05.2012 ; 18:07 Uhr


Update 2 (31.05.2012): Das englischsprachige Spiele-Portal Gamasutra berichtet, dass der Autor Beiswenger sich mit Ubisoft außergerichtlich geeinigt habe. Beiswenger ist zwar immernoch überzeugt, dass die Geschichte der Assasin's Creed Reihe Kern-Elemente von seinem Roman geklaut hat, möchte »seine finanziellen Mittel aber nun auf anderweitige Geschäftsangelegenheiten konzentrieren.«

Die Anwältin des Autoren betonte allerdings, dass ihr Mandant mit der Einigung nicht die Option verliere, zu einem späteren Zeitpunkt erneut gerichtlich Ansprüche gegenüber Ubisoft geltend zu machen.

Update (10.05.2012 17:17): Im Interview mit Eurogamer äußerte sich jetzt Kelley Keller, die Anwältin vom Schriftsteller Beiswinger. Der Autor hatte bekanntlich Ubisoft verklagt, weil die Assassin's Creed Reihe seiner Meinung nach zu viele Ähnlichkeiten mit seinem Roman »Link« habe.

»Wir können verstehen, dass viele Spieler aufgrund des Prozesses und der möglichen Verschiebung des kommenden Assassin’s Creed Video-Spiel aufgebracht sind, und deshalb negative Kommentare über unseren Klienten und seinem Roman auf Amazon und anderen Foren veröffentlicht haben.

Dennoch, das Urheberecht existiert um Autoren vor denen zu schützen, die die Arbeit anderer kopieren oder Werke erschaffen, die im Wesentlichen ähnlich sind. Besteht man nicht auf sein Recht, wird das Urheberrecht bedeutungslos.

Der massive Sturm an negativen Kommentaren und Drohungen gegenüber unserem Klienten, werden keinerlei Einfluss auf den Ausgang der Klage haben,« sagte Kelley Keller.

Sie sei außerdem der Meinung, dass Copyright-Inhaber einen Anspruch auf Unterlassung haben um die Verbreitung ihrer Arbeit zu verhindern.

Assassin's Creed 3 : John Beiswenger behauptet, Ubisoft hätte sich für die Handlung von Assassin's Creed bei seinem Buch Link bedient. John Beiswenger behauptet, Ubisoft hätte sich für die Handlung von Assassin's Creed bei seinem Buch Link bedient. Ursprüngliche Meldung: Vor einigen Tagen reichte John Beiswenger, der Autor des Buches, eine Klage gegen Ubisoft, Hersteller des Action-Adventures Assassin's Creed 3 , ein. Grund: Ubisoft habe sich aus seinem Roman ausgiebig bedient ohne Rücksicht auf die Urheberrechte (wir berichteten). Das soll vor allem die Thematik rund um den sogenannten Animus betreffen, mit dem Protagonist Desmon in die Erinnerungen seiner Vorfahren schlüpft.

Das Verfahren selbst wird noch bearbeitet. Allerdings hat sich Beiswenger zumindest bei den Spielern alles andere als Freunde gemacht. venturebeat und IGN wiesen nun darauf hin, dass die Rezensionen zu seinem Buch auf Amazon.com drastisch in den Keller gegangen sind. So befinden sich unter den derzeit 182 Rezensionen ganze 162 »1-Stern-Bewertungen«. Warum diese niedrigen Bewertungen abgegeben wurden, daraus machen die wenigsten Rezensenten einen Hehl.

Es ist die »Rache« dafür, dass Beiswenger Klage gegen Ubisoft einreichte und die Veröffentlichung von Assasin's Creed 3 stoppen möchte. Ein paar der Bewerter haben sich aber wohl tatsächlich die Mühe gemacht, das Buch Link zu lesen und empfinden die Parallelen zur Assassin's Creed-Reihe meist als »kaum vorhanden«.

Auch wenn die meisten Rezensenten zugeben, das Buch nicht gelesen zu haben, dürfte der Wertungsdurchschnitt aber wohl trotzdem keine positiven Folgen für den Autor haben.

Das ist übrigens nicht der erste derartige Vorfall. Bereits beim ersten Mass Effect äußerte sich die Autorin Cooper Lawrence unsachlich über den Spielinhalt (wir berichteten). So behauptete sie, dass das Spiel Frauen auf ihren Körper reduzieren würde und als Ziel vorgibt, mit so vielen wie möglichen Sex zu haben. Im selben Atemzug gestand sie ein, Mass Effect selbst noch nicht gespielt zu haben. Dafür hagelte es darauf hin bei Amazon zahlreiche 1-Stern-Rezensionen der Marke »Habe das Buch nicht gelesen aber es ist schlecht.«

Sollte Beiswenger keinen Erfolg mit seiner Klage haben, wird Assassin's Creed 3 voraussichtlich am 30. Oktober 2012 für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U erscheinen.

Assassin's Creed 3
Nicht mehr Ezio Auditore, sondern Connor Kenway ist der neue Held in Assassin's Creed 3.
Diesen Artikel:   Kommentieren (115) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 12 weiter »
Avatar Friday
Friday
#1 | 01. Mai 2012, 18:22
Warum sich vernünftig unterhalten, wenn man sich auch auf das Niveau seines Gegners herab begeben kann....

Peinlich sowas....

Edit: Ja, das ist political-correctness-Müll, wollte auch prüfen wie viele mir nur deswegen nen Daumen hoch geben :)

Früher waren halt Foren da um Meinungen darzustellen, heutzutage ist ein Forum anscheinend ein Mainstreamstrom den man befolgen muss^^

Aber: Es spiegelt dennoch meine Meinung wieder. Man muss sich nicht gleich "Rächen" wenn man keine Ahnung von der Materie hat, hätte das jemand den Amis an 9/11 gesagt....
rate (128)  |  rate (23)
Avatar Wisdoom
Wisdoom
#2 | 01. Mai 2012, 18:22
Gut zu hören, dass WIR die Macht haben um solchen Spassklägern zu begegnen. In den Vereinigten Staaten scheint das Gericht ja völlig überfordert.
rate (15)  |  rate (88)
Avatar alpha1_284448
alpha1_284448
#3 | 01. Mai 2012, 18:22
Pfff... der Autor will sich doch nur wichtig machen.
rate (35)  |  rate (46)
Avatar M1600wner
M1600wner
#4 | 01. Mai 2012, 18:22
Wenn er mit dieser Klage erfolg hat, dann sehe ich keinen Sinn in dieser Welt mehr.
rate (17)  |  rate (62)
Avatar Wisdoom
Wisdoom
#5 | 01. Mai 2012, 18:24
Zitat von Friday:
Warum sich vernünftig unterhalten, wenn man sich auch auf das Niveau seines Gegners herab begeben kann....

Peinlich sowas....


Mit Niveau kommst auf der Welt net weit...
rate (86)  |  rate (11)
Avatar ObiKenobi
ObiKenobi
#6 | 01. Mai 2012, 18:24
Verrückt :D
rate (15)  |  rate (1)
Avatar Columbo1
Columbo1
#7 | 01. Mai 2012, 18:27
Das hat er miener Meinung nach verdient!
Erfolg wird er mit seiner lächerlichen Klage sowieso nicht haben.
Das Spiel wird der Burner!
rate (17)  |  rate (57)
Avatar j0kay
j0kay
#8 | 01. Mai 2012, 18:27
Solche Aktionen kosten beide Seiten Zeit und Geld und sind meist einfach nur unnötig.
rate (48)  |  rate (0)
Avatar cushycrux
cushycrux
#9 | 01. Mai 2012, 18:28
Sowas idiotisches. "Rache" brauchen nur Affenmenschen.

ps. Ich hab mir mal die ersten paar Rezensionen angeschaut und die sind gar nicht doof. Die finden das Buch einfach langweilig, schlecht und schlecht geschrieben. Ob hier die Medien wieder einen Hype um Nichts machen?
rate (44)  |  rate (11)
Avatar cushycrux
cushycrux
#10 | 01. Mai 2012, 18:30
Zitat von Wisdoom:


Mit Niveau kommst auf der Welt net weit...


Wird trotzdem durchgezogen. Egal was kommt.
rate (36)  |  rate (2)

ZENIMAX GERMANY GMBH The Elder Scrolls Online (Imperial Edition)
99,00 €
zzgl. 1,99 € Versand
bei Media Markt Online Shop
Roller Coaster Tycoon 3 - Deluxe Edition
6,76 €
zzgl. 2,45 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
10,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
21,80 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei digitalo.de 15,98 €
ab 4,90 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei SMDV 17,94 €
ab 5,95 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei voelkner - direkt günstiger 17,94 €
ab 4,95 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
11:53
11:25
11:17
11:01
10:51
10:25
10:03
10:01
09:49
»  Alle News

Details zu Assassin's Creed 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 22. November 2012
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Webseite: http://assassinscreed.ubi.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 131 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 22 von 1341 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 10 Einträge
Spielesammlung: 300 User   hinzufügen
Wunschliste: 135 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Assassin's Creed 3 im Preisvergleich: 11 Angebote ab 15,98 €  Assassin's Creed 3 im Preisvergleich: 11 Angebote ab 15,98 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten