Ubisoft : Ubisoft wird unter anderem mit Assassin's Creed 4, Watch Dogs und der einen oder anderen Überraschung auf der E3 2013 zugegen sein. Ubisoft wird unter anderem mit Assassin's Creed 4, Watch Dogs und der einen oder anderen Überraschung auf der E3 2013 zugegen sein.

Publisher und Spielentwickler Ubisoft hat sein Lineup für die E3 2013 bekannt gegeben. Auf der vom 11. bis zum 13. Juni 2013 in Los Angeles stattfindenden US-Videospielmesse wird das französische Unternehmen unter anderem mit Assassin’s Creed 4: Black Flag , Watch Dogs , South Park: Der Stab der Wahrheit , Splinter Cell: Blacklist und Rayman Legends vertreten sein.

Außerdem versprach man, im Zuge der Veranstaltung noch weitere Überraschungen präsentieren zu wollen. Welche Titel damit im Detail gemeint sein könnten, ist bislang unklar. Gut möglich aber, dass Ubisoft noch die eine oder andere Neuankündigung aus dem Hut zaubert. Schließlich steht gegen Ende des Jahres bereits die nächste Konsolen-Generation bestehend aus PlayStation 4 und Xbox One in den Händerregalen - und bereits bei der Wii U hat sich das Unternehmen als einer der Vorreiter in Sachen Spiele-Neuveröffentlichungen hervorgetan.