Assassin's Creed: Brotherhood : Raiden in Rom - ein Bonus-Outfit in Assassin's Creed: Brotherhood. Raiden in Rom - ein Bonus-Outfit in Assassin's Creed: Brotherhood. Ubisoft Montreal und Kojima Productions arbeiten ein weiteres Mal für einen Gag zusammen. So können Spieler von Assassin's Creed: Brotherhoodals Bonus-Outfit die Panzerung des Cyborg-Ninjas Raiden aus Metal Gear Solid freischalten, wenn alle Herausforderungen im Animus-Training abgeschlossen worden sind. Das hat die Website Joystiq von einer anonymen Quelle erfahren und auch einen Beweis-Screenshot veröffentlicht.

Damit überschneiden sich die beiden Spiel-Welten bereits zum dritten Mal. Schon für einen Aprilscherz hatte man Solid Snake in einem Video zu Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots in die Gewänder von Assassine Altair gesteckt. Das Outfit war auch im fertigen Spiel als Bonus-Kostüm enthalten. In Metal Gear Solid: Peace Walker konnte die Spielfigur zudem an bestimmten Stellen wie in Assassin’s Creed einen Glaubenssprung aus großer Höhe in einen Heuhaufen unbeschadet überstehen.

Assassin’s Creed Brotherhood erscheint für PlayStation 3 und Xbox 360 am 18. November. Für PC steht die Fortsetzung von Assassin’s Creed 2erst im Frühjahr 2011 im Laden. Metal Gear Solid: Rising– das nächste Abenteuer von Raiden – hat noch keinen Termin, ist aber grob für das Jahr 2011 eingeplant.