Assassin's Creed 3 : Der Publisher Ubisoft hat den neusten Assassin's Creed-Teil am Wochenende über Facebook angekündigt. Das Spiel wird den Titel Assassin's Creed: Revelationstragen und vermutlich etwas mit Altair, der Hauptfigur des ersten Teils, zu tun haben. Ubisoft hatte das Logo des Spiels bereits aus Versehen veröffentlicht, jede Information über den neuen Teil aber wieder gelöscht. Es handelte sich wahrscheinlich um ein Versehen des Publishers. Stattdessen wurde über die offizielle Assassin's-Creed-Facebook-Seite eine Aktion gestartet, durch die Fans eine »Exklusive Sneak Peek-Vorschau« durch das Klicken auf »Gefällt mir« freischalten können.

Im Zuge dieser Aktion kann man sich auch ein Flash-Video auf der Facebook-Seite ansehen, das nicht viel außer dem arabischen Schriftzug »Altair Ibn La-Ahad« zeigt. Übersetzt bedeutet dies »Altair keines Mannes Sohn«. Zurzeit haben bereits 1,6 Mio. Fans auf »Gefällt mir« geklickt, was laut dem integrierten »Aktivitäts-Monitor« 32% der Summe ausmacht, die für die offizielle Enthüllung notwendig ist. Bekannt ist außerdem, dass das amerikanische Videospiel-Magazin GameInformer in der neusten Ausgabe am 13. Mai exklusiv über Assassin's Creed: Revelations berichten wird. Spätestens dann wird es neue Details zum mittlerweile vierten Teil der Serie geben.