Assassin’s Creed: Revelations : Screenshot aus dem Vorfahren-DLC von Assassin's Creed: Revelations Screenshot aus dem Vorfahren-DLC von Assassin's Creed: Revelations Der Publisher Ubisoft hat das erste DLC »Die Vorfahren« zum Action-Adventure Assassin’s Creed: Revelationsveröffentlicht. Die Content-Erweiterung bietet vier neue Multiplayer-Charaktere: Der verwegene Freibeuter, der verschlagene Korsar, der schlachterprobte Brigant und der blutrünstige Gladiator. Jeder Charakter besitzt laut Publisher einzigartige Provokationen, Waffen und »stilisierte Todesstöße«.

Für die Konsolen Xbox 360 kostet das Content-Update 320 Microsoft-Points, im PlayStation-Store und für die PC-Version müssen Spieler 3,99€ für die Multiplayer-Charaktere zahlen. Bislang ist noch nicht bekannt, wo genau Spieler der PC-Variante sich den Code für den DLC kaufen können, denn weder im Ubishop Deutschland, noch auf anderen Online-Marktplätzen finden sich Angebote diesbezüglich. Auch im Forum sind bisweilen viele Spieler ratlos und bitten um die Hilfe des Publishers.

Assassin’s Creed: Revelations erschien für die Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 am 15. November 2011. Erst zwei Wochen später veröffentlichte Ubisoft den neuen Titel um Ezio Auditore für den PC. Einen ausführlichen Test zu Revelations gibt es auf GameStar.de zu lesen.