Assassin's Creed Rogue : Assassin's Creed Rogue erscheint für den PC am 10. März 2015 Assassin's Creed Rogue erscheint für den PC am 10. März 2015

Zum Thema AC Rogue ab 0,95 € bei Amazon.de Assassin’s Creed Rogue für 11,99 € bei GamesPlanet.com Update 6. Januar 2015: Mittlerweile hat Ubisoft hat auch die minimalen Systemvoraussetzungen für die PC-Version von Assassin's Creed Rogue bekannt gegeben. Diese wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Hier sind die Hardware-Anforderungen in der Übersicht:

  • Windows 7, Window 8 (64-Bit)

  • Intel Core2Quad Q6600 mit 2,4 GHz oder AMD Athlon II X4 620 mit 2,6 GHz

  • 2 GByte Arbeitsspeicher

  • nVidia GeForce GTS450 oder AMD Radeon HD5670 (1024 MByte VRAM) oder Intel HD4600

  • DirectX 9.0c

  • 11,4 GByte freier Festplattenplatz

Update: In einer offiziellen Pressemeldung nennt Ubisoft den 10. März 2015 als Release-Termin der PC-Version von Assassin's Creed Rogue. Wer Rogue im Uplay-Shop vorbestellt, bekommt eines von sieben Assassin's-Creed-Spielen und die Bonuspakete »Die Belagerung von Fort Sable« und »Der Entdecker« gratis.

Außerdem wird es eine Sammleredition von Assassin's Creed Rogue im Uplay-Shop geben, die einige Goodies wie Soundtrack und Artbook enthält.

Neu an der PC-Version ist eine Eye-Tracking-Technik, mit der das Spiel erkennt, wohin der Spieler blickt. Zumindest sofern dieser einen Eye Tracker (SteelSeries Sentry) installiert haben.

Ursprüngliche Meldung: Während das Actionspiel Assassin's Creed Rogue bereits im November 2014 für die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 erschienen ist, lässt die PC-Version noch immer auf sich warten. Doch jetzt gibt es immerhin einen neuen Hinweis auf den Release-Termin.

Der tschechische Händler Playman.cz hat vor kurzem die Produktseite von Assassin's Creed Rogue mit einem solchen Termin aktualisiert. Schenkt man den Angaben des Händlers Glauben, wird die PC-Fassung im April 2015 erscheinen. Ein konkreter Tag ist dort allerdings nicht zu finden.

Eine offizielle Bestätigung des Release-Termins seitens des Publishers Ubisoft steht derzeit noch aus. Es könnte durchaus möglich sein, dass der besagte Händler die Terminangaben lediglich als eine Art Platzhalter eingefügt hat. Bei der Ankündigung der PC-Version im Oktober 2014 hatte Ubisoft noch verkündet, dass die Veröffentlichung »gegen Anfang 2015« erfolgen wird.

Mit Assassin's Creed Rogue schließt Ubisoft die Story-Lücke zwischen Assassin's Creed 4: Black Flag und Assassin's Creed 3. In Rogue übernimmt der Spieler die Rolle des Ex-Assassinen »Shay Patrick Cormac«, der zur Zeit des Siebenjährigen Kriegs (1756 - 1763) als seefahrender Templer den Nordatlantik besegelt.

» Vorschau von Assassin's Creed Rogue auf GameStar.de lesen

Assassins Creed Rogue
Wenn man mal etwas weiter auf See hinaus fährt, gibt's ordentlich Feindschiffe zu versenken.