Assassin's Creed Film : Robert Downey Jr. soll angeblich in der Verfilmung von Assassin's Creed die Rolle des Leonardo Da Vinci übernehmen. Robert Downey Jr. soll angeblich in der Verfilmung von Assassin's Creed die Rolle des Leonardo Da Vinci übernehmen.

Der Schauspieler Robert Downey Jr. wird in der Verfilmung von Assassin's Creed in die Rolle von Leonardo Da Vinci schlüpfen. Dies geht zumindest aus einem aktuellen Bericht des Magazins Moviepilot (via VG247) hervor.

Sollte dies der Wahrheit entsprechen, würde darauf hindeuten, dass die Verfilmung wohl auf dem Spiel Assassin's Creed 2 basieren wird. Darin war Leonardo Da Vinci sowohl ein Freund als auch ein Helfer des Protagonisten Ezio Auditore da Firenze war. Allerdings wurde die besagte Meldung bei Moviepilot mittlerweile wieder entfernt. Entweder hat es sich demnach um eine Falschmeldung gehandelt oder die Verpflichtung von Robert Downey Jr. sollte noch nicht zu diesem Zeitpunkt an die Öffentlichkeit gelangen. Eine offizielle Stellungnahme seitens 20th Century Fox steht bisher noch aus.

Robert Downey Jr. hat sich in den vergangenen Jahren vor allem durch seine Rolle als Tony Stark beziehungsweise Iron Man (»Iron Man«, »Avengers«) sowie mit der Neuauflage von Sherlock Holems einen Namen gemacht. Sein nächster Film »Der Richter, Recht oder Ehre«, in dem er die Rolle des Anwalts Hank Palmer übernimmt, läuft in Deutschland am 16. Oktober 2014 an.

Spiele als Filme
Lizenzgurken kennt jeder Spieler: zu fast jedem Blockbuster erscheint zeitnah eine mehr oder weniger gelungene Spielumsetzung. Verfilmungen von bekannten und beliebten Spieleserien sind die andere Seite des gleichen Phänomens – die Qualität der daraus entstandenen Produkte ähnelt sich jedoch recht häufig. Wir zeigen die bekanntesten Spieleverfilmungen von der Geschichte Marios bis zu den berühmt-berüchtigten Boll-Filmen.