Baldur's Gate: Enhanced Edition : Baldurs Gate: Enhanced Edition hat momentan mit vertraglichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Wann der Release der Enhanced Edition von Baldur's Gate 2 erfolgt, ist demnach unklar. Baldurs Gate: Enhanced Edition hat momentan mit vertraglichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Wann der Release der Enhanced Edition von Baldur's Gate 2 erfolgt, ist demnach unklar. Die Enhanced Edition von Baldur's Gate des Entwicklerstudios Beamdog hat gerade mit vertraglichen Problemen zu kämpfen und ist deswegen im Produktkatalog des App-Store sowie auf der eigenen Webseite nicht mehr erhältlich.

Trent Oster, der Chef-Entwickler, gab folgendes Statement ab:

»Wir haben Baldur's Gate: Enhanced Edition von unserer Webseite und aus dem Appstore entfernen müssen, da es Probleme mit dem Vertrag und unseren Vertriebspartnern gab. Das betrifft auch den Launch von Baldur's Gate 2: Enhanced Edition . Wir entschuldigen uns bei den Fans und versprechen, dass wir mit Hochdruck an einer Lösung für das Problem arbeiten.«

Auch die Veröffentlichung der nächsten Patches für das Spiel sowie der Android-Release des Rollenspiels sind davon betroffen und liegen derzeit auf Eis; die folgenden Änderungen warten auf ihre Implementierung:

  • An updated user interface that allows for high-resolution scaling and transparency.

  • A new renderer featuring enormous performance improvements, and compatibility enhancements for Intel graphics chipsets.

  • A new font system for sharper, clearer text.

  • Full German language support, including new German VO for the expanded content.

  • Subtitles in movies.

  • Over 135 gameplay fixes and enhancements.

Wer das Spiel bereits gekauft hat, braucht sich jedoch keine Sorgen zu machen - es ist nach wie vor herunterladbar. Auch auf Steam wird es aktuell noch wie gehabt angeboten.

Baldur's Gate: Enhanced Edition
Im Laufe der neuen Quests kriegen wir es mit Dämonen zu tun.