Batman: Arkham Asylum : Batman Arkham Asylum - Bosse und Zonen für Komplettlösung Batman Arkham Asylum - Bosse und Zonen für Komplettlösung Update: Ab sofort steht das Insane Night Map Pack zum kostenlosen Download auf Xbox LIVE, PSN und Games for Windows LIVE bereit. Allerdings berichten mehrere PC-Spieler von Problemen beim Download von Microsofts Spieleplattform. Auch auf der Xbox 360 sorgt Batman für kontroverse Diskussionen. So ist das Kartenpaket zwar eigentlich kostenlos, zum Download ist aber eine kostenpflichtige Xbox LIVE Gold-Mitgliedschaft nötig.

Der Publisher Eidos hat jetzt per Pressemitteilung enthüllt, was die Spieler im kostenlosen DLC-Paket zu Batman: Arkham Asylum erwartet. So enthält das »Insane Night Map Pack« zwei Herausforderungskarten für den Freeflow- und den Invisible Predator-Modus.

In »Totally Insane« (dt. »Komplett verrückt«) balgt sich Batman mit den bisher im Challenge-Modus nicht enthaltenen Wahnsinnigen (bekannt aus dem Story-Modus) durch die Archive des Arkham Asylum. Während diese in der Kampagne nur vereinzelt auftauchten, muss der Dunkle Ritter auf der Freeflow-Karte mehrere Wellen der Zwangsjackenträger abwehren und ausschalten.

Batman: Arkham Asylum : Darf Batman auf der Map Nocturnal Hunter wieder raus an die Luft? Darf Batman auf der Map Nocturnal Hunter wieder raus an die Luft? Die zweite Karte, »Nocturnal Hunter« (dt. »Mitternachtsjäger«), stellt den Größten Detektiv der Welt einer Bande bewaffneter Handlanger gegenüber. Die muss Batman lautlos ausschalten. Dem Namen und der Erwähnung von »Wachtürmen« in der Pressemitteilung nach, dürfte diese Karte unter freiem Himmel spielen.

Das DLC-Paket kann ab dem 17. September über Playstation Network, Xbox LIVE und Games for Windows LIVE kostenlos heruntergeladen werden. Offiziell steht die PC-Version von Batman: Arkham Asylum erst ab 18. September in den Läden, einige Händler verkaufen den Titel aber bereits ab heute.

» Promotion: Batman: Arkham Asylum (PC) bei Amazon kaufen

» Test zu Batman: Arkham Asylum lesen
» Test-Video zu Batman: Arkham Asylum ansehen
» Technikcheck mit Video zu Arkham Asylum lesen