Batman: Arkham City - PC

Action-Adventure  |  Release: 25. November 2011  |   Publisher: Warner Bros.

Batman - Gerücht: Arkham-Asylum-Prequel in den 50ern

Das nächste Batman-Spiel von Rocksteady soll angeblich auf den Silver-Age-Comics aus den 50er-Jahren basieren.

Von Daniel Feith |

Datum: 11.07.2012 ; 16:50 Uhr


Batman : Batman und seine Freunde im Silver-Age-Universum Batman und seine Freunde im Silver-Age-Universum Wie das US-Magazin Variety berichtet, ist das nächste Batman-Spiel der Batman: Arkham City - und Batman: Arkham Asylum -Macher Rocksteady Studios von der DC-Comicserie »Silver Age« aus den 1950er-Jahren inspiriert.

Laut Variety ist das kommende Spiel ein Prequel, also die Vorgeschichte zu Batman: Arkham Asylum und behandelt das erste Zusammentreffen zwischen Batman und dem Joker.

Das noch unbetitelte Spiel erscheint wahrscheinlich frühestens 2015.

Via Polygon

Diesen Artikel:   Kommentieren (41) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Froebe
Froebe
#1 | 11. Jul 2012, 17:01
Irgendwie muessen Sie den Joker ja zurueckbringen. Er ist immer noch der ultimative Gegenspieler fuer Batman.

Bin mal gespannt. Waer schoen wenn Sie das Spiel wieder kompakter machen. Im vergleich zu Arkham Asylum hat mich Arkham City nicht so in den Bann gezogen. Es gab zwar viel zu tun, aber ich hatte mich nicht so in das Spiel hineinversetzt gefuehlt wie noch bei Arkham Asylum. Irgendwie ein wenig enttaeuschend. Wenn auch auf sehr hohem Niveau ;-)
rate (20)  |  rate (3)
Avatar Tyraell
Tyraell
#2 | 11. Jul 2012, 17:04
Naja, da bin ich ja mal gespannt.
Wird auf jeden Fall sehr schwer sein, Arkham Asylum und Arkham City zu toppen.
rate (14)  |  rate (0)
Avatar Ghost_One
Ghost_One
#3 | 11. Jul 2012, 17:07
Och bitte kein Batman in den 50ern. Ich will einen modernen Batman so wie in den ersten beiden Teilen oder in den aktuellen Comics.
Das Silver Age find ich is ne Zeit der DC Comics die man lieber verschweigt.
rate (16)  |  rate (4)
Avatar Sk!pper
Sk!pper
#4 | 11. Jul 2012, 17:08
Der Joker ist für mich persönlich die Ausdrucksstärkste Persönlichkeit in den Spielen, da er der einzige ist, der durch seine Art "gefährlich" wirkt, da er absolut unberechenbar ist. Und die Vertonung (im englischen) ist einfach nur grandios. Die Überzeichnung und die Übertreibung stehen ihm exzellent. So übertrieben wie hier im Spiel kann ihn nciht ein Mal Heath Ledger spielen.

Es wäre ein geniestreich ihn zurückzubringen, da ihn sterben zu lassen irgendwo ein Fehler war, da er einfach dazu gehört. Jeder Gegenspieler hat eine Eigenheit (Bane seine Steroide, Scarecrow sein Gas, TwoFace seine Münze) nur der Joker ist absolut unberechenbar und deswegen wirklich eine Bereicherung. Der einzige Gegenspieler, bei dem man Angst bekommt.


MfG

Sk!pper
rate (7)  |  rate (2)
Avatar PrinzIP
PrinzIP
#5 | 11. Jul 2012, 17:11
Da ich mich mit den Comics jetzt nicht so auskenne... Ist gemeint, dass die Silver Age Comics in den 50ern Spielen oder nur, dass die aus den 50ern sind?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Dr.Popeye
Dr.Popeye
#6 | 11. Jul 2012, 17:15
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Obrok83
Obrok83
#7 | 11. Jul 2012, 17:22
Zitat von Ghost_One:
Och bitte kein Batman in den 50ern. Ich will einen modernen Batman so wie in den ersten beiden Teilen oder in den aktuellen Comics.
Das Silver Age find ich is ne Zeit der DC Comics die man lieber verschweigt.


Äm da steht doch das die Geschichten der Vorherigen Teile durch die Comics aus den 50gern inspiriert wurde.

Nun soll eine Vorgeschichte zum Joker erzählt werden. Die wird nicht urplötzlich aus der Heutigen Moderne, 60 Jahre in der Vergangenheit spielen.

Schon von der Logik her, gibt es Batman und Joker da noch nicht einmal.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#8 | 11. Jul 2012, 17:24
Hab ich nicht mal gelesen, dass Mark Hamill den Joker bei Arkham City das letzte Mal gesprochen hat?!

Wäre sehr schade, da überragend. Englische Synchro halt *hehe*

//
4players:Mark Hamill hatte seinerzeit verlauten lassen, dass er dem ihm bestens vertrauten Charakter nicht nochmal seine Stimme leihen wird.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar SchLoTTi-
SchLoTTi-
#9 | 11. Jul 2012, 17:35
Zitat von Ghost_One:
Och bitte kein Batman in den 50ern. Ich will einen modernen Batman so wie in den ersten beiden Teilen oder in den aktuellen Comics.
Das Silver Age find ich is ne Zeit der DC Comics die man lieber verschweigt.


Ich nehme stark an, dasss sind nur wieder Gamestars behinderten Überschriften.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar nimoy
nimoy
#10 | 11. Jul 2012, 17:36
Zitat von Froebe:
Irgendwie muessen Sie den Joker ja zurueckbringen. Er ist immer noch der ultimative Gegenspieler fuer Batman.

Bin mal gespannt. Waer schoen wenn Sie das Spiel wieder kompakter machen. Im vergleich zu Arkham Asylum hat mich Arkham City nicht so in den Bann gezogen. Es gab zwar viel zu tun, aber ich hatte mich nicht so in das Spiel hineinversetzt gefuehlt wie noch bei Arkham Asylum. Irgendwie ein wenig enttaeuschend. Wenn auch auf sehr hohem Niveau ;-)


Genau das hab ich beim spielen auch gedacht!
rate (1)  |  rate (0)
1 2 3 ... 5 weiter »

L.A. Noire - Complete Edition (uncut)
8,59 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Train Fever
16,42 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
7,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
7,77 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 7,65 €
ab 4,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 7,99 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 8,58 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Mittwoch, 17.09.2014
11:18
10:35
10:02
10:02
10:01
09:15
08:51
08:31
08:18
Dienstag, 16.09.2014
18:50
18:02
16:32
15:54
14:48
14:27
13:30
13:08
13:01
12:51
12:47
»  Alle News

Details zu Batman: Arkham City

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 25. November 2011
Publisher: Warner Bros.
Entwickler: Rocksteady Studios
Webseite: http://arkhamhasmoved.com/de/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 240 von 5716 in: PC-Spiele
Platz 34 von 1433 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 527 User   hinzufügen
Wunschliste: 91 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Batman: Arkham City im Preisvergleich: 9 Angebote ab 7,65 €  Batman: Arkham City im Preisvergleich: 9 Angebote ab 7,65 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten