Batman: Arkham Knight : Batman: Arkham Knight lässt Season-Pass-Besitzer ab August als Keaton-Batman auf Gothams Schergen los. Batman: Arkham Knight lässt Season-Pass-Besitzer ab August als Keaton-Batman auf Gothams Schergen los.

Zum Thema Batman: Arkham Knight ab 8,99 € bei Amazon.de Batman: Arkham Knight für 11,99 € bei GamesPlanet.com Für Batman: Arkham Knight wurde von Warner Bros. ein neuer Season-Pass-Inhalt angekündigt, der das 1989-Movie-Batmobil-Pack enthält. Alle Spieler, die Fans der Batman-Filme von Tim Burton sind, dürften sich über diese Ankündigung besonders freuen, denn sie werden sich ab August in das digitale Kostum schwingen dürfen, das Michael Keaton im ersten Film trug. Außerdem dürfen sie in der 1989-Film-Version des Batmobils die Straßen von Gotham unsicher machen.

Mehr dazu: Auch Batgirl gibt es bereits als DLC

Der DLC wird direkt von Rocksteady entwickelt und enthält nicht nur den 89er-Batman-Skin und das Batmobil, sondern auch zwei Rennstrecken, die von dem Film Batman Returns aus dem Jahr 1992 inspiriert sind. Neben den Skins aus der Keaton-Ära gibt es aber noch weitere Anzüge, in die die Spieler ihre Spielfiguren stecken können, darunter die 1990er-Catwoman, Robin aus dem Jahr 1993, den Arkham Origins Batman, Iconic Grey & Black Batman, den 1970er-Batman und den Original Arkham Nightwing.

Batman: Arkham Knight ist für die PS4 und Xbox One erhältlich. Für den PC soll nach der fehlerbehafteten ersten Version »in den kommenden Wochen« der Re-Release erfolgen.