Battlefield 4 : Battlefield 4 erscheint nicht für Nintendos Konsole Wii U. Battlefield 4 erscheint nicht für Nintendos Konsole Wii U.

Wie der Creative Director von Battlefield 4 , Lars Gustavsson, in einem Interveiw mit Videogamer bestätigte, wird es keine Wii-U-Version des Ego-Shooters geben. Nintendos aktuelle Konsole bleibt beim Thema Battlefield 4 erst mal außen vor. Gustavsson begründet diese Entscheidung damit, dass man das zusätzliche Risiko, welches eine Wii U-Version bedeute, nicht eingehen wolle.

Man wolle den Shooter lieber sicher und auf einem hohen Niveau fertigstellen, als etwas anderes und neuartiges zu erzwingen und dann damit zu scheitern. Gustavsson sagte dazu:

»Für mich als Creative Director ist es das Wichtigste, ein großartiges Spielerlebnis zu erschaffen. Dafür ist es am besten, sich darauf zu besinnen, was man gut kann und womit man sich auskennt. Wir wollen nichts riskieren indem wir das Team zu sehr auseinanderziehen und das große Ganze aus den Augen verlieren.«

Man wolle sich auf die Bereiche fokussieren, in denen die Stärken des Teams liegen: »Ich würde lieber auf der sicheren Seite stehen, nichts riskieren und etwas wirklich gutes abliefern. Danach wird man sehen, was in Zukunft noch gemacht werden kann«, sagte Gustavsson. Eine Wii U-Umsetzung ist demnach für die Zeit nach dem Release von Battlefield 4 nicht ausgeschlossen.