Battlefield 4 : Der China-Rising-DLC wird im Dezember 2013 auch abseits des Preorder-Angebotes zu Battlefield 4 verfügbar gemacht. Der China-Rising-DLC wird im Dezember 2013 auch abseits des Preorder-Angebotes zu Battlefield 4 verfügbar gemacht. DICE hat die verschiedenen Release-Termine für das sogenannte »China Rising Pack«, einem der ersten DLCs für den noch diesen Monat erscheinenden Shooter Battlefield 4, bekannt gegeben. Besagte Download-Inhalte waren ursprünglich als kostenloser Bonus für Vorbesteller des Spiels angekündigt, werden allerdings auch Battlefield-Premium-Mitgliedern und anderen Interessierte angeboten.

Für Mitglieder das Battlefield-Premium-Dienstes wird der China-Rising-DLC am 3. Dezember 2013 verfügbar gemacht. Damit erhalten sie zwei Wochen Vorsprung vor Nicht-Abonnenten: Alle anderen Spieler müssen sich nämlich bis zum 17. Dezember 2013 gedulden.

Unklar ist indes noch, wann Vorbesteller die Zusatz-Inhalte erhalten. Was der DLC für Nicht-Vorbesteller kosten wird, ist bisher ebenfalls noch nicht bekannt.

Der China-Rising-DLC bringt vier zusätzliche auf dem chinesischen Festland angesiedelte Mehrspieler-Karten, komplett neue Fahrzeuge und zusätzliche High-Tech-Militärausrüstung mit sich. Er ist die zweite von insgesamt fünf geplanten Inhalts-Erweiterungen für Battlefield 4. Das erste Add-on trägt den Namen »Second Assault« und erscheint am 22. November 2013 zunächst für die Xbox One. Enthalten sind vier von den Fans favorisierte Multiplayer-Maps aus Battlefield 3.

Battlefield 4 - Screenshots zum neuen Battlelog