Update 8. Februar: Dass Second Assault, nach China Rising der zweite DLC für den Mehrspielerpart von Battlefield 4, im Februar erscheinen soll, machte Electronic Arts bereits vor ein paar Tagen offiziell. Mittlerweile scheint auch der konkrete Termin festzustehen. So soll Second Assault für Premium-Spieler ab dem 18. Februar 2014 ab 10 Uhr zur Verfügung stehen. Das ging zumindest aus einem Eintrag auf der Plattform Origin hervor, der mittlerweile wieder entfernt wurde. Was den Wochentag angeht, dürfte das Datum aber hinkommen - Download-Erweiterungen aus dem Hause DICE erscheinen praktisch immer Dienstags.

Battlefield 4 : Der DLC »Second Assault« von Battlefield 4 erscheint im Februar für den PC. Der DLC »Second Assault« von Battlefield 4 erscheint im Februar für den PC. Ursprüngliche Meldung: Der DLC »Second Assault« für den Shooter Battlefield 4 wird im Februar 2014 für den PC erscheinen. Dies gab jedenfalls ein Sprecher von Electronic Arts im Rahmen eines Web-Chats bei Origin hervor. Einen konkreten Release-Termin nannte der EA-Mitarbeiter nicht. Allerdings bestätigte er nochmals, das Premium-Mitglieder den DLC zwei Wochen vor dem allgemeinen Release erhalten werden.

Die Download-Erweiterung »Second Assault« bringt nicht nur den bislang von manchem Spieler schmerzlich vermissten Spielmodus »Capture the Flag« zurück, sondern hat auch Neuauflagen von vier Map-Klassikern aus früheren Battlefield-Ablegern im Gepäck.

Im Detail handelt es sich um »Operation Metro 2014«, »Gulf of Oman 2014«, »Operation Firestorm 2014« und »Caspian Border 2014«, die sich allesamt an ihren Original-Vorlagen anlehnen, jedoch mit verschiedenen dynamischen Elementen versehen wurden - ganz im Sinne des Levolution-Features, das bereits bei allen bisherigen Mehrspieler-Karten für sich im Matchverlauf dynamisch verändernde Schlachtfelder sorgt.