Auf der Tokyo Game Show zeigen der Publisher Electronic Arts und die Entwickler von DICE die Download-Erweiterung Battlefield: Bad Company 2 – Vietnam. Nach einem ersten Teaser-Trailer von der E3 2010 gibt es anlässlich der japanischen Spielemesse auch erste Screenshots und einen neuen Trailer.

Bad Company 2: Vietnam
Die Waffen sind gut ausbalanciert. Das XM22 ist schwächer als die anderen, hat dafür ein größeres Magazin.

Alle Screenshots sind auf den Karten »Phu Bai Valley« und »Hill 137« aufgenommen worden und zeigen US-Streitkräfte und Vietkong der 60er-Jahre. Auf der TGS präsentiert DICE bisher nur die altbekannten Modi »Conquest« und »Onslaught«, stellt dem Spieler dafür aber neue Fahrzeuge wie den berühmten Huey-Hubschrauber zur Verfügung. Nett: An Bord der Fahrzeuge soll es wie schon in Battlefield: Vietnamwieder Musik geben.

Musik gibt’s auch im TGS-Trailer zu Vietnam. Darin schlägt sich eine Gruppe US-Soldaten zu den Klängen von For What It's Worth von Buffalo Springfield durch den Dschungel und eine Armee der Vietnamesen.

Bad Company 2: Vietnam richtet sich ausschließlich an Multiplayer-Fans und wird keine klassische Solo-Kampagne wie das Hauptspiel bieten. Der fertige DLC wird vier neue Karten, sechs neue Fahrzeuge und klassische Bewaffnung für die vier Klassen (Medics bekommen etwa eine Spritze) bieten. Derzeit plant DICE eine Veröffentlichung für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 im Winter 2010.