Bad Company 2 : Battlefield: Bad Company 2 - Hardcore-Modus Battlefield: Bad Company 2 - Hardcore-Modus Der Stockholmer Spieleentwickler Dice denkt offenbar darüber nach, seinen Ego-Shooter Battlefield: Bad Company 2 auch für Macs zu portieren. Karl Magnus Troedsson, ausführender Produzent des Spiels, schreibt über seinen Twitter-Account auf die Ankündigung von Valve, die Downloadplattform Steam auch für Mac zu veröffentlichen: »Steam for Mac -- Gabe (Newell, Chef von Valve; Anm.d.A.), wir finden es toll!«

Diese Aussage veranlasste die Internetseite UDGB.com dazu, bei Troedsson nachzufragen. Daraufhin bestätigte der Spieleentwickler: »Wir prüfen momentan die Möglichkeit, Battlefield: Bad Company 2 auf dem Mac verfügbar zu machen.«

Demnach könnten sich die Apple-Rechner langsam aber sicher zur Spieleplattform entwickeln und damit eine ernstzunehmende Alternative zum Windows-PC darstellen. Natürlich gibt es auch bereits jetzt Spiele für Mac OS X 'Snow Leopard' -- so der Name des aktuellen Betriebssystems --, allerdings sind die im Vergleich zu Windows-Spielen sehr viel teurer und weniger aktuell.
Die PC-Variante des Strategiespiels Age of Empires 3 beispielsweise kostet beim Versandhandel Amazon neu 19,90 €. Mac-Spieler müssen dahingegen noch 50,- € zahlen.

Eine 'Steam for Mac'-Version könnte aber dafür sorgen, dass Spiele auf PC und Mac gleichzeitig veröffentlicht werden und die Preise für Mac-Spiele sinken.

Battlefield: Bad Company 2
Screenshots der Multiplayer-Karte »Harvest« aus dem VIP Map-Pack 7 für Bad Company 2.