Battlefield: Bad Company 2 : Battlefield: Bad Company 2 Battlefield: Bad Company 2 Auf der jüngst zu Ende gegangenen Entwicklermesse GDC haben die Entwickler von Digital Illusions (Dice) auch mehr Details über die Story, KI und den Mehrspieler-Modus von Battlefield: Bad Company 2 veröffentlicht. Abgerundet wird das ganze durch zwei neue Screenshots aus Bad Company 2 sowie den ersten Teaser-Trailer, der jedoch noch keine Spielszenen zeigt.

Story und Akteure

Nach ihrem Einsatz im Nahen Osten verschlägt es die B-Kompanie (B-Company) nach Alaska. Im Norden Amerikas braut sich ein offener Krieg mit Russland zusammen und die vier Hauptdarsteller aus dem ersten Bad Company, Redford, Haggard, Sweetwater und Marlowe sollen es nun auch an der neuen Front richten. In einem Interview mit der englischen Website Eurogamer.net erklärte Dice-Creative Director Lars Gustavsson, dass zu den alten Gesichtern auch ein paar neue hinzukommen würden. Zudem seien die »Flitterwochen« vorbei. Im eisigen Norden könnten sich die B-Männer nicht mehr alles erlauben und würden nun ernster an die Probleme herangehen, wenn Sie am Leben bleiben wollen.

Battlefield: Bad Company 2
Screenshots der Multiplayer-Karte »Harvest« aus dem VIP Map-Pack 7 für Bad Company 2.

Die lockeren Sprüche sollen aber nicht komplett verschwinden: Es ist wie wenn du die Jungs aus Three Kings (Kinofilm mit George Cloney und Mark Wahlberg) nimmst und sie in ein Tom Clancy-Szenario wirfst. Es sind immer noch die Kerle, die in der Wüste herumgefahren sind, mit C4 Baseball gespielt und darauf geschossen und der sonstigen Blödsinn gemacht haben. [...] Aber diesmal sind sie in einem Szenario, das sie zwingt, die Sache manchmal doch etwas ernsthafter anzugehen.«

Battlefield: Bad Company 2 : Ausschnitt aus dem ersten Teaser-Trailer. Ausschnitt aus dem ersten Teaser-Trailer. Das auf der GDC gezeigte Demolevel beginnt mit einer Diskussion der Mitglieder der B-Kompanie, berichtet Gamespot.com. Während die Männer noch diskutieren, wie sie das Dorf infiltrieren können, hat sich Sergeant Redford schon auf den Weg gemacht und schleicht an eine Wache, um Sie mit seinem Messer zu töten. Nun gerät alles außer Kontrolle und die russischen Soldaten stürmen auf die Amerikaner zu. Was nun folgt ist ein typisches Bad Company-Gefecht mit vielen Explosionen, wilden Schießereien und jeder Menge Zerstörung. Mauern die als Deckung dienten, brechen unter dem Feuer zusammen. Ganze Häuser werden dem Erdboden gleichgemacht und ein Funkturm störzt zu Boden.

KI, Physik und Multiplayer

Battlefield: Bad Company 2 : Fahr- und Flugzeuge sind in Bad Company 2 ebenfalls wieder dabei. Fahr- und Flugzeuge sind in Bad Company 2 ebenfalls wieder dabei. Neben des verbesserten Physik-System, das nun die vollständige Zerstörung von Gebäuden erlaubt -- im ersten Teil wurden in die Häuser nur an vordefinierten Stellen Löcher gerissen -- soll auch die KI und die Fahrzeug-Bedienung verbessert werden. Angesichts der sich verändernden Kulisse dürfte spannd zu sehen sein, ob Dice die Gegner- und Kameraden-KI tatsächlich so verbessern kann, dass sie auf die zerstörte Umgebung und verschwindende Deckung angemessen reagieren werden.

Das Heilungs- und Wiederbelebungs-System soll ebenfalls überarbeitet werden. Dice-Producer Karl-Magnus Toedsson nannte jedoch keine genauen Details im Eurogamer-Interview. Es würden sich jedoch die Spieler freuen können, die bei Teil 1 mit dem immer verwendbaren »Heil-Stick« und den dynamischen Speicherpunkten unzufrieden waren.

Auch am Mehrspieler-Modus soll sich was ändern, der aber offiziell erst zur E3-Messe im Juni vorgestellt werden soll. Der Gold-Rush-Modus bleibt erhalten und der Conquest-Modus (Erobern von Flaggenpunkten) sehr wahrscheinlich. Zu einem möglichen Koop-Modus hieß es nur: »Wir werden sehen«. Bei der Entwicklung werde dem Multiplayer-Part diesmal aber mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Ein neues Achievement-System (Erfolge) soll kommen, das möglicherweise mit dem Freischalten von Waffen und Ausrüstungsgegenständen gekoppelt wird. Bisher wurden diese Sachen über Rangaufstiege freigeschaltet. Zudem will Dice Teamplay stärker belohnen (mehr Punkte) und das Spielen im Squad (keine Details dazu) erleichtern.

Battlefield: Bad Company 2 soll im Winter 2009 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.