Battlefield Hardline : Battlefield Hardline startet am 19. März 2015 mit einem neuen Fadenkreuz-Spielmodus. Was genau das ist, hat das Entwicklerteam nun in einem Blog-Beitrag erklärt. Battlefield Hardline startet am 19. März 2015 mit einem neuen Fadenkreuz-Spielmodus. Was genau das ist, hat das Entwicklerteam nun in einem Blog-Beitrag erklärt.

Zum Thema Battlefield Hardline ab 14,99 € bei Amazon.de Battlefield Hardline für 17,99 € bei GamesPlanet.com Das Entwicklerstudio Visceral Games klärt bis zum für den 19. März 2015 geplanten Release von Battlefield Hardline über die verschiedenen Gameplay-Elemente und Spielmodi des Shooters auf. In einem neuen Blog-Eintrag auf battlefield.com geht es nun um den Fadenkreuz-Modus.

Wie im Rettungs-Modus treten auch hier zwei Fünferteams ohne Respawns gegeneinander an. Die Gesetzeshüter müssen dabei eine Zielperson in Sicherheit bringen, während die Gangster einen Tötungsauftrag haben. Das Team, das zuerst fünf Siege auf dem Konto hat, gewinnt die Partie.

Dem Entwicklerteam zufolge geht es dabei jedoch eher ruhiger zu, da im Mittelpunkt lediglich eine einzelne Eliminierung steht. Im Fadenkreuz-Modus müsse man bei jedem Schritt, bei jeder zu öffnenden Tür und bei jedem Schuss vorsichtig sein, da man sonst seine Position an die Gegner verrate. Wichtig sind deshalb auch verschiedene Hilfsmittel wie Schalldämpfer und das Tarn-Gagdet.

Übrigens: Auch die Zielperson wird hier von einem Spieler verkörpert. Er hat lediglich die Bald Eagle als Bewaffnung bei sich und besitzt einen Schlüssel zu einem speziellen Kampf-Pickup.

Weitere Details zum Fadenkreuz-Spielmodus gibt es auf battlefield.com.

Battlefield Hardline
Alarm für Cobra 11 lässt grüßen: Im Hotwire-Modus erleben wir fast im Sekundentakt spektakuläre Battlefield-Momente.