Battlefield Hardline : Von dem Shooter Battlefield Hardline wurden alleine in der ersten Woche nach dem Release mehr als 1,4 Millionen Exemplare verkauft. Von dem Shooter Battlefield Hardline wurden alleine in der ersten Woche nach dem Release mehr als 1,4 Millionen Exemplare verkauft.

Zum Thema Battlefield Hardline ab 14,99 € bei Amazon.de Battlefield Hardline für 17,99 € bei GamesPlanet.com Eine Woche nach dem offiziellen Release am 19. März 2015 hat der Shooter Battlefield Hardline bereits die Marke von einer Million verkaufter Exemplare durchbrochen - und zwar ziemlich deutlich.

Wie aus einem Bericht des Magazins VGChartz.com hervorgeht, wurden bisher sogar bereits mehr als 1,4 Millionen Einheiten der neuesten Battlefield-Episode verkauft. Das ist zwar weniger als die 2,5 Millionen Exemplare des direkten Vorgängers Battlefield 4. Dieser kam jedoch 2013 im deutlich attraktiveren Weihnachtsgeschäft auf den Markt, bei dem das Geld der potenziellen Kunden erfahrungsgemäß etwas lockerer sitzt.

Den größten Anteil an den 1,4 Millionen verkauften Exemplaren macht die PlayStation-4-Version von Battlefield Hardline mit zirka 760.000 verkauften Einheiten aus. Direkt dahinter folgt die Xbox-One-Fassung mit 474.000 Exemplaren. Auf dem letzten Platz ist hingegen die PC-Version mit vergleichsweise mickrigen 25.700 Verkäufen zu finden.

Lesenswert: Der Test von Battlefield Hardline auf GameStar.de

Battlefield Hardline dreht sich um Gefechte zwischen Cops und Verbrechern in urbanen Szenarien. Im Multiplayer-Modus des Shooters können etwa Banküberfälle, Geiselnahmen oder die Stürmung einer Drogenplantage nachgespielt werden. Die Singleplayer-Kampagne behandelt den jungen Detective Nick Mendoza, der den Tod seines Kollegen rächen will. Das Geschehen orientiert sich an beliebten Crime-Serien im Fernsehen. Als Grafikgerüst dient die Frostbite-Engine 3, die bereits in Battlefield 4 zum Einsatz kam.

Battlefield Hardline
Alarm für Cobra 11 lässt grüßen: Im Hotwire-Modus erleben wir fast im Sekundentakt spektakuläre Battlefield-Momente.