Below : Das Indie-Adventure Below wird nun doch nicht mehr 2015 in den Handel kommen. Das Indie-Adventure Below wird nun doch nicht mehr 2015 in den Handel kommen.

Da das Jahr 2015 bereits fast vorbei ist, keine große Überraschung: Der Indie-Entwickler Capybara Games hat bestätigt, dass sein düsteres Top-Down-Adventure erst 2016 auf den Markt kommen wird. Das Spiel war ursprünglich für 2014 angekündigt.

Mehr gäbe es momentan noch nicht zu sagen, man würde aber auf jeden Fall im neuen Jahr neue Inhalte und Infos bereitstellen. Below fällt vor allem durch seinen indietypischen unkonventionellen Grafikstil auf. Inhaltlich steigt der Held in eine düstere Welt voller bösartiger Kreaturen und alter Relikte hinab, wobei er einer längst vergessenen Zivilisation auf die Spur kommt.

Passend dazu: Below in der Vorschau - Malerischer Abstieg in die Hölle

Das Gameplay setzt dabei auf Roguelike-Elemente wie knallharten Permadeath und zufällig generierte Level. Geplant ist das Spiel für PC und Xbox One.

Bild 1 von 12
« zurück | weiter »
Below
Der Protagonist ist im Vergleich zu den Umgebungen verschwindend klein. Im Spiel selber stört das aber nicht.