Blizzard All-Stars : Blizzard All-Stars befindet sich noch in der Entwicklung. Blizzard All-Stars befindet sich noch in der Entwicklung. Rund um das MOBA-Spiel (Multiplayer Online Battle Arena) Blizzard All-Stars - ehemals unter dem Namen Blizzard Dota bekannt - war es in den vergangenen Monaten ziemlich ruhig geworden. Doch Blizzard Entertainment hat sich jetzt in Person des Production Director Chris Sigaty zu Wort gemeldet, um die Community zu beruhigen - das Spiel befindet sich definitiv noch in der Entwicklung.

Wie Sigaty jetzt in einem Interview mit dem Magazin Eurogamer erklärt hat, arbeite das Team derzeit aktiv an Blizzard All-Stars. Derzeit stehe vor allem die Erstellung eines annehmbaren Geschäftsmodells im Fokus.

»Wir arbeiten aktiv daran - das kann ich hiermit bestätigen. Vieles von dem, was jetzt noch aussteht, hängt mit den Systemen zusammen, die wir benötigen, um ein Spiel zu veröffentlichen, das ein anderes Geschäftsmodell hat als StarCraft 2. StarCraft 2 ist ein Retail-Spiel. Wir versuchen bei Blizzard All-Stars etwas anderes mit dem Geschäftsmodell zu machen. Etwas, das mehr den anderen Spielen ähnelt, die in diesem Genre zu finden sind - also den aktuellen MOBA-Spielen. Wir wollen in der Lage sein, kleinere Menge von Dingen an die Spieler zu verkaufen. Dinge, die sie haben wollen. (...)

Wir werden in der Zukunft noch mehr Details preisgeben. Doch ich gehe davon aus, dass man nicht StarCraft 2 besitzen werden muss, um Blizzard All-Stars spielen zu müssen. Wir legen großen Wert darauf, es in der Zukunft als eigenständiges Produkt zu behandeln.«

Einen konkreten Release-Termin für Blizzard All-Stars konnte oder wollte Sigaty allerdings auch weiterhin nicht nennen.

Blizzard Dota - Screenshots von der Blizzcon 2011