Borderlands 2 : Wahrscheinlich werden nach der Mechromancer noch weitere Charakter-Klassen in Borderlands 2 Einzug halten. Wahrscheinlich werden nach der Mechromancer noch weitere Charakter-Klassen in Borderlands 2 Einzug halten. Gearbox verfolgt für seinen Ego-Shooter Borderlands 2wohl deutlich umfangreichere Pläne für Inhalts-Erweiterungen in Form von DLCs als noch für den Vorgänger. Bekannt ist bereits, dass vier große Erweiterungen folgen sollen, was dem Umfang an nachgereichtem Content für Borderlandsentspricht. Dabei soll es laut Randy Pitchford allerdings nicht bleiben.

Der CEO des Entwicklerstudios beantwortete auf Kotaku.com zahlreiche Fragen der Leser (deren vollständige Wiedergabe hier deutlich den Rahmen sprengen würde). Dabei äußerte er sich auch zu den Zukunftsplänen für Borderlands 2.

»Die Sachen, die wir planen und an denen wir schon für den 'Campaign DLC Season Pass' arbeiten, sind wirklich große DLCs – mit mehr Inhalt als The Secret Armory of General Knoxx [Anm.: dritter DLC für das erste Borderlands]. Wir sind bereits ziemlich weit mit der ersten DLC-Kampagne. Die zweite macht auch tolle Fortschritte. Die dritte ist noch am Anfang [der Entwicklung] und Nummer 4 befindet sich in der Planungsphase. Wir werden aber weitere DLCs anbieten, die nicht zum Season Pass gehören. Die Mechromancher-Klasse ist so ein Fall.«

Laut Pitchford laufe das Team derzeit auf Hochtouren. Die Begeisterung der Spieler für Borderlands 2 würde das Studio richtig wild darauf machen, noch weitere Dinge zu entwickeln. Dazu würden auch neue Waffen, Gegner sowie neue Charakter-Klassen für das Hauptspiel zählen.

»Die Mechromancer ist die erste. Ich hoffe, wir können noch mehr anbieten. Die Entscheidung dazu hängt aber vom Erfolg der Mechromancer sowie den Wünsche der Spieler ab.«, so Pitchford zu dem Thema.

»Wir haben einige Pläne die wir bald teilen werden. Es ist derzeit nur noch etwas zu früh um etwas spezifisches anzukündigen. […] Wir sind zudem offen für Vorschläge. Wir betreiben aktiv Brainstorming für neue Charakter-Klassen. Aber noch nichts konkretes – wir warten erst ab um zu sehen, inwieweit die Mechromancer das Spiel beeinflusst und wie sie [von den Spielern] aufgenommen wird.«

Übrigens: Pitchford meinte auch, dass es ihn »nicht überraschen würde«, wenn der Season Pass, der vergünstigt Zugriff auf alle vier Kampagnen-DLCs gewährt, nach der Veröffentlichung der ersten Erweiterung nicht mehr angeboten wird.

Die Mechromancer-Klasse hingegen soll am 16. Oktober 2012 zum stolzen Preis von knapp 10 Euro respektive 800 MS Points erscheinen. Für Spieler die Teil des Borderlands 2 Premium Clubs sind, wird sie hingegen kostenlos angeboten werden.