Borderlands 3 : Zeit für eine Sister-Fist: Borderlands 3 wird ganz auf aktuelle Technik setzen Zeit für eine Sister-Fist: Borderlands 3 wird ganz auf aktuelle Technik setzen

Zum Thema » Borderlands: The Pre-Sequel Test zum Koop-Shooter » Borderlands: The Pre-Sequel Die 10 wichtigsten Neuerungen Borderlands: Pre-Sequel ab 9,99 € bei Amazon.de Borderlands: The Pre-Sequel für 17,99 € bei GamesPlanet.com Borderlands 3, das von Gearbox CEO Randy Pitchford vorerst nur als »ein großes Ding« bezeichnet wird, befindet sich spezifisch für Next-Gen Konsolen und PC in der Entwicklung.

Dank der anhaltend starken Verkäufe von PS4 undXbox One dürfte sich damit auch bei Gearbox die Einsicht durchgesetzt haben, dass der Konsolenwechsel bei den meisten potentiellen Käufern vollzogen wurde.

Noch im letzten Jahr weigerte sich Randy Pitchford, das Borderlands: The Pre-Sequel auf Xbox One und PS4 zu portieren, da die Konsolen zu der Zeit noch einen zu geringen Marktanteil besaßen.

Nun stehen bei Gearbox allerdings alle Zeichen auf Next-Gen, auch Borderlands 2 und The Pre-Sequel findet in Form der Borderlands: The Handsome Collection ihren Weg auf Ps4 und Xbox One.

Weitere Infos zur Borderlands 3 liegen zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht vor, es dürfte allerdings zur E3 im Juni 2015 mit der offiziellen Ankündigung des Spiels zu rechnen sein.