Borderlands : Borderlands Test Borderlands Test Der Openworld-Shooter Borderlands aus dem Hause Gearbox sorgt für Probleme auf Grafikkarten der Radeon-Serie. In mehreren Foren berichten Spieler über Abstürze des ganzen Computers mit ATI-Karten.

Sowohl bei Steam, AMD und Gearbox beschreiben User ein ähnliches Problem: Nach wenigen gespielten Minuten friert das Spiel ein und reagiert nicht mehr auf Eingaben des Benutzers. Der Sound des Spiels läuft aber normal weiter. Es hilft nur der Neustart des Rechners. Besonders betroffen sind Karten der Radeon HD 4000-Serie.

Bis jetzt gibt es noch keine geprüfte Lösung, die das Abstürzen dauerhaft und zuverlässig verhindert. Auch haben bisher weder Gearbox noch ATI Stellung zu dem Bug bezogen.

Während des Technik-Checks zu Borderlands in der GameStar-Redaktion ist das beschriebene Problem nicht aufgetreten. Wir werden Sie aber selbstverständlich sofort informieren, sobald eine Lösung bekannt wird oder ein Patch verfügbar ist.

» Zum Test von Borderlands