Call of Duty 2 : In einem russischen Traingslager absolvieren Sie Ihre Grundausbildung. In einem russischen Traingslager absolvieren Sie Ihre Grundausbildung. Mit nur noch wenigen Tagen bis zum Release von Call of Duty 2 tauchen immer mehr Informationen zu Infinity Wards Weltkriegsshooter im Internet auf. Im Forum der Communityseite Planet Call of Duty findet sich eine Liste aller 13 Multiplayer-Maps, die bereits in der Einzelspieler-Demo aufgeführt werden. Demnach sind folgende Karten enthalten: Breakout, Brecourt, Burgundy, Carentan, Dawnville, Decoy, Downtown, Farmhouse, Leningrad, Matmata, Railyard, Toujane und Trainstation. Zu einigen dieser Karten gibt es auch neue Screenshots - unter anderem von den bereits im ersten Call of Duty beliebten Maps Brecourt, Dawnville und Carentan.

Offenbar gibt es neben den fünf bereits bekannten Spielmodi (Deathmatch, Team-Deathmatch, Capture the Flag, Search and Destroy und Headquarters) noch einen sechsten Modus mit dem Namen Squad Warfare. Was sich dahinter verbirgt ist bisher unklar. Die Spielmodi Behind Enemy Lines, Assault und Domination aus Call of Duty und dem Addon United Offensive sind hingegen nicht mehr dabei.

Wen der Mehrspieler-Teil von Call of Duty 2 kalt lässt, der sollte trotzdem einen Blick in unsere Online-Galerie werfen. Dort finden Sie auch neue Bilder zur Solo-Kampagne, unter anderem mit Bilder aus den russischen und amerikanischen Missionen.

Call of Duty 2 erscheint am morgigen Dienstag (25. Oktober) in den USA und nächste Woche in Deutschland.