Call of Duty: Advanced Warfare : Call of Duty: Advanced Warfare kriegt Ende Januar 2015 den ersten DLC - Bestandteil ist unter anderem das AE4 Elektrogewehr. Call of Duty: Advanced Warfare kriegt Ende Januar 2015 den ersten DLC - Bestandteil ist unter anderem das AE4 Elektrogewehr.

Zum Thema Advanced Warfare ab 8,41 € bei Amazon.de Call of Duty: Advanced Warfare für 22,99 € bei GamesPlanet.com Der Entwickler Sledgehammer Games hat neue Informationen zum Havoc-DLC für Call of Duty: Advanced Warfare veröffentlicht. Es handelt sich um die erste von vier Erweiterungen für den Shooter.

So wird es wie üblich vier neue Multiplayer-Karten geben: Core spielt in einem Solarkraftwerk in der Wüste Gobi und bietet Dekontaminationsdrohnen als Map-Scorestreak. Urban bietet dagegen ein riesiges Gebäude in Dallas, bei dem stetig öffnende und schließende Sicherheitstore neue Laufwege und Sichtlinien erlauben. Die Map Sideshow lässt Spieler um einen kleinen Fleck in Wyoming kämpfen und als Ablenkung den Map-Scorestreak verwenden, der aus Licht- und Soundeffekten eines verlassenen Vergnügungsparks besteht. Die vierte Karte Drift bietet Gefechte in den Rocky Mountains und eine Schneelawine, die das Schlachtfeld nach einer gewissen Zeitmarke umkrempelt.

Im Paket enthalten ist zudem das »AE4 Widowmaker«-Sturmgewehr, eine Energiewaffe, sowie den neuen Koop-Modus Exo Zombies. Darin kämpfen vier Hollywood-Stars gegen die namensgebenden Zombies. Dabei sind John Malkovich (RED, Being John Malkovich), Bill Paxton (Aliens, Titanic), Rose McGowan (Planet Terror, Scream) und Jon Bernthal (The Walking Dead).

Release-Termin ist zunächst der 27. Januar 2015 für Xbox One und Xbox 360, die Versionen des DLCs für PC und PlayStation 4 erscheinen zu einem nicht bekannten, späteren Zeitpunkt. Havoc wird 15 Euro kosten, oder ist Bestandteil des Season Pass, der für 49.99 Euro angeboten wird - ein Ersparnis von zehn Euro gegenüber dem Einzelkauf aller vier DLCs. Alle Infos finden sich auch nochmal im Video unterhalb.

Call of Duty: Advanced Warfare erschien am 03. November 2014 für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 sowie PlayStation 3.

» Zum Test der Singleplayer-Kampagne auf GameStar.de

» Zum Test des Multiplayers auf GameStar.de

Call Of Duty Advanced Warfare - Technik-Check