Wie die Webseite PC Gamer berichtet, hat ein Teil der Spieler von Call of Duty: Black OpsProbleme mit der Performance des Spiels. So kommt es zu unerklärlichen Rucklern und Lags im Multiplayer, die nicht durch zu schwache Hardware verursacht werden. In den Steam-Foren wurde mittlerweile eine Theorie aufgestellt, das dieses Problem in Zusammenhang mit der Auslastung des Prozessors steht. Eine offizielle Bestätigung von Seiten des Entwicklers Treyarch steht bislang noch aus. Lediglich aus einem Twitter-Beitrag des Multiplayer Design Directors David Vonderhaar von Treyarch geht hervor, dass das Problem bekannt zu sein scheint.

» Test von Call of Duty: Black Ops